Anklage in Münster: Früherer SS-Wachmann muss wegen hundertfacher Mordbeihilfe vor Jugendgericht

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Die Staatsanwaltschaft Münster wirft einem ehemaligen Wachmann der SS vor, im KZ Stutthof an mehreren Hundert Morden beteiligt gewesen zu sein. Ab November soll er sich dafür vor Gericht verantworten. mehr...

Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: „Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt“

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Vor 75 Jahren erschossen Wehrmachtsoldaten auf der Insel Kefalonia Tausende italienische Kriegsgefangene. Sie zielten auch auf Marco Botti. Hier schildert der 100-Jährige, wie ein Sterbender ihm das Leben rettete. mehr...

Prozess gegen NS-Lagerleiter: Freispruch für den Höllenmeister

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Die Häftlinge von Börgermoor fürchteten Wilhelm Rohde als Sadisten. Doch das Gericht sprach den NS-Lagerleiter 1959 frei. Der Fall zeigt, wie mild die bundesdeutsche Justiz mit Naziverbrechern umging. mehr...

SS-Helfer: USA liefern 95-jährigen NS-Lageraufseher nach Deutschland aus

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

Die USA haben einen früheren SS-Helfer nach Deutschland abgeschoben. Es gilt allerdings als unwahrscheinlich, dass der 95-jährige Jakiv Palij vor Gericht gestellt wird. mehr...

Stuttgart: Ehemaliger Auschwitz-Wachmann wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Er arbeitete im Konzentrationslager Auschwitz als Wachmann. Dafür muss sich ein 94-Jähriger nun vor Gericht verantworten. mehr...

Massaker von Babi Jar: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 96-Jährigen

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2018

Deutsche Soldaten erschossen im Jahr 1941 mehr als 33.000 Menschen in einer Schlucht bei Kiew. Jetzt wird gegen einen 96-Jährigen ermittelt - er gehörte damals der Waffen-SS an. mehr...

Zeitgeschichte: Kohl spendete NS-Verbrechern

DER SPIEGEL - 03.02.2018

Helmut Kohl spendete an Waffen-SS-Veteranen; Kanzler Helmut Kohl (1930 bis 2017) hat als junger Politiker für NS-Verbrecher gespendet. Das zeigen jetzt aufgetauchte Unterlagen. Darin erzählt Kohl, er habe in etwa 200 Mark pro Jahr an das… mehr...

Justiz: Polen sucht deutsche NS-Täter

DER SPIEGEL - 20.01.2018

Polen jagt per Interpol deutsche NS-Verbrecher; Die polnische Justiz fahndet mithilfe der internationalen Polizeiorganisation Interpol nach deutschen NS-Verbrechern. Es geht um eine Liste von 8502 SS-Leuten, die in Auschwitz tätig waren. Das… mehr...

Beihilfe zum Mord: Mindestens zehn Verdächtigen drohen Anklagen wegen KZ-Vergangenheit

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2017

Der älteste Angeklagte geht auf die 100 zu: Mehrere frühere KZ-Mitarbeiter müssen sich womöglich bald vor Gericht verantworten. Es geht um Fälle aus vier Lagern, unter den Verdächtigen sind auch Frauen. mehr...

Konzentrationslager Stutthof: Anklage gegen ehemalige SS-Wachmänner erhoben

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Gegen zwei ehemalige Wachmänner des Konzentrationslagers Stutthof ist Anklage erhoben worden. Den 93 und 92 Jahre alten Männern wird Beihilfe zu hundertfachem Mord vorgeworfen. mehr...