Logistikkartell: Bahn muss Bußgeld in Millionenhöhe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2012

Der EU-Kommission ist erneut ein Schlag gegen Kartellsünder gelungen. Diesmal traf es Logistikkonzerne. Die Deutsche Bahn muss ein millionenschweres Bußgeld zahlen, die Post kam ohne Strafe davon. Der Konzern hatte die Absprachen verraten. mehr...

KÜHNE+NAGEL: Managern droht Ärger mit US-Justiz

DER SPIEGEL - 14.11.2011

Kühne + Nagel-Managern droht Ärger mit der US-Justiz; Fünf Top-Managern des Logistikkonzerns Kühne + Nagel (K + N), darunter auch Vorstandschef Reinhard Lange, droht Ärger mit der US-Justiz. Das deutsch-schweizerische Unternehmen hatte sich nach… mehr...

Ungerechte Besteuerung: Warum Deutschlands Reiche immer reicher werden

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2011

Wer viel Geld hat, beteiligt sich in Deutschland in großem Umfang an der Staatsfinanzierung - allerdings nur, wenn er auch arbeitet. Es gibt einen eklatanten Verstoß gegen die Leistungsgerechtigkeit, meint Christian Rickens: Vermögende werden zu sehr verschont. mehr...

„Es klingelt in der Kiste“

DER SPIEGEL - 06.10.1997

Die Deutschen gehen beim Ölboom im Kaukasus weitgehend leer aus. mehr...

WAFFENHANDEL: Unübliches Gebaren

DER SPIEGEL - 03.10.1983

Die Firma Kuehne & Nagel AirCargo ist in dubiose Waffentransporte nach Afrika verwickelt. Südafrikanische Regierungsstellen mischten mit. * mehr...

Wettbieten um Kühne & Nagel

DER SPIEGEL - 08.06.1981

Privatspedition Kühne & Nagel soll verkauft werden; Deutschlands größte Privat-Spedition Kühne & Nagel soll bis Ende Juni unter englische Kontrolle geraten. Firmenerbe Klaus-Michael Kühne möchte die Gruppe mit weltweit 8500 Beschäftigten an… mehr...

Veba kauft Kühne & Nagel

DER SPIEGEL - 16.02.1981

Veba will die Spedition Kühne & Nagel kaufen; Deutschlands größter privater Speditionskonzern, Kühne & Nagel, soll in den Besitz des Düsseldorfer Veba-Konzerns übergehen. Die Speditionstochter Rhenus-WTAG des vom Bund beherrschten… mehr...

UNTERNEHMER: Dunkler Drang

DER SPIEGEL - 09.02.1981

Der Chef der größten deutschen Privat-Spedition wollte gern Reeder werden. Die Kosten des mißglückten Unternehmens: rund 100 Millionen Mark. mehr...

Gericht verordnet Mitbestimmung

DER SPIEGEL - 24.12.1979

Die Bremer Speditionsfirma Kühne & Nagel muß einen Aufsichtsrat einrichten, in dem Kapital und Arbeit nach den Paritätsregeln des Bonner Mitbestimmungsgesetzes vertreten sind. Das entschied das Landgericht Bremen in der vergangenen Woche nach… mehr...

Lieber durch Sibirien

DER SPIEGEL - 22.08.1977

Die Russen machen den westlichen Reedern mit der Transsibirischen Eisenbahn Dampf. In den nächsten Jahren wird die Bahnlinie zwischen Leningrad und Wladiwostok ihren Anteil am Güterverkehr zwischen Europa und dem Fernen Osten möglicherweise… mehr...