SPIEGEL-Gespräch: "Auch wir waren locker und widerspenstig"

DER SPIEGEL - 26.05.2018

 Wer sagt, dass das Amt der Kulturstaatsministerin sich auf Kultur beschränkt? Ein Besuch bei Monika Grütters, standhafte Weggefährtin Angela Merkels – und Hoffnung auf Größeres. mehr...

Archäologie: Verweht in der Wüste

DER SPIEGEL - 28.04.2018

 Die Margianer trieben Handel und pflegten eine Willkommenskultur, Frauen genossen hohe Achtung – eine Schau in Berlin präsentiert die Schätze einer 4000 Jahre alten Großmacht aus dem heutigen Turkmenistan. Von den Tücken des Kulturaustauschs mit einer Diktatur. mehr...

Theater: Blut statt Kreide

DER SPIEGEL - 07.04.2018

 Seit der Absage eines Gastspiels im Herbst galt der deutsch-türkische Kulturdialog als eingefroren. Nun reiste das Berliner Ensemble nach Istanbul – und wurde gefeiert. mehr...

Kulturpolitik: „Stimmung drehen“

DER SPIEGEL - 20.01.2018

AfD-Politiker Marc Jongen fordert Entideologisierung der Kulturpolitik; Der AfD-Politiker Marc Jongen, Philosoph an einer Karlsruher Hochschule und Kandidat für den Vorsitz des Kulturausschusses des Bundestages, kündigt einschneidende Änderungen der… mehr...

Ausstellungen: Sand von gestern

DER SPIEGEL - 09.12.2017

Das Emirat Katar gibt sich in einer Berliner Schau frauenfreundlich. Tatsächlich liegt der Anteil der Künstlerinnen weit über dem im Westen üblichen Durchschnitt. mehr...

Kulturpolitik: Allianz mit Frankreich

DER SPIEGEL - 22.06.2017

Kulturinstitute von Deutschland und Frankreich sollen stärker miteinander kooperieren; Deutschland und Frankreich wollen gemeinsame Kulturinstitute aufbauen. Zu diesem Zweck sollen das Goethe-Institut und das Institut français stärker miteinander… mehr...

Kunst: Flirrendes in Gotha

DER SPIEGEL - 06.05.2017

Moskau und Gotha nähern sich durch eine sensationelle Ausstellung an; Diese Ausstellung ist ein Politikum, aber eines, das alle Beteiligten begrüßen – und das unter der Schirmherrschaft des Auswärtigen Amtes steht. Von nächster Woche an zeigt… mehr...

Iranische Kunst: „Januar ist der letzte Termin“

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2016

Die spektakuläre Ausstellung zur iranischen Kunst in der Berliner Gemäldegalerie: Es geht um Kulturpolitik, Diplomatie und eine drohende Blamage, erklärt Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. mehr...

Heikle Iran-Ausstellung: Berliner Kunstsensation in Gefahr - die Bilder kommen nicht an

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Eine spektakuläre Kunstsammlung aus Teheran sollte ab Dezember in Berlin gezeigt werden. Doch das Prestigeprojekt der deutschen Kulturpolitik geriet ins Stocken - auch, weil sich der Ansprechpartner aus dem Iran als Nazi-Sympathisant entpuppte. mehr...

Bundestagsinitiative: Mehr Geld für Rock, Pop und Jazz

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Pop, Rock und Jazz erhalten 2017 staatliche Förderung in Millionenhöhe: Die vom Bundestag bereitgestellten Zusatzmittel sollen vor allem strukturelle Leuchtturmprojekte wie das Reeperbahn-Festival stärken. mehr...