Salomons Urteil: "Deutlich einen über den Durst getrunken"

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001

Jeden dritten Wähler haben die Grünen bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg verloren. Grünen-Spitzenkandidat Dieter Salomon schiebt das Desaster auf die starke Konkurrenz. Umweltminister Trittin will er - vorerst - nicht dafür verantwortlich machen. Von Christoph Schult mehr...

Parteienforscher Lösche: "Trittin sollte zurücktreten"

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001

"Die Nationalstolz-Debatte hat die Stammwähler der CDU mobilisiert". SPIEGEL-ONLINE-Interview mit Parteiforscher Peter Lösche über den Erfolg der CDU in Baden-Württemberg, die Zukunft der SPD-Spitzenkandidatin Vogt und das schlechte Abschneiden der Grünen. mehr...


"Das war's": Rauswurf für die Republikaner

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001


Die Grünen: Das Wahldesaster geht weiter

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001

Reaktionen: Jubel bei SPD und CDU

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001


Baden-Württemberg: Traumergebnis für Teufel

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg hat die CDU deutlich zulegen und damit ihre Position als stärkste Partei im Land verteidigen können. Zweiter großer Sieger des Abends ist die SPD. mehr...

Kommentar: Teufels Triumph auf Abruf

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2001

Trotz des desolaten Zustandes der Bundes-CDU, trotz miserabler Umfragewerte - Erwin Teufel hat es geschafft. Die CDU in Baden-Württemberg konnte vom Niedergang der Republikaner profitieren und bleibt mit 44,8 Prozent stärkste Kraft. Von Kristina Jagemann mehr...


Ab 18.30 Uhr: Chatten Sie mit Ute Vogt

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2001

In Baden-Württemberg fordert die junge SPD-Spitzenkandidatin Ute Vogt Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) heraus. Im Live-Chat von SPIEGEL ONLINE und Yahoo-Event-Chat stellt sie sich wenige Tage vor der Landtagswahl dem surfenden Wählervolk. mehr...

Baden-Württemberg: CDU in Umfragen bei 41 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2001

Knapp eine Woche vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg hat sich die CDU stabilisiert. Meinungsumfragen zufolge kommt die Union im Ländle auf mehr als 40, die SPD schafft es auf 32 Prozent. mehr...