Nach dem Wortbruch: Was wurde eigentlich aus... Andrea Ypsilanti?

Nach dem Wortbruch: Was wurde eigentlich aus... Andrea Ypsilanti?

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Ihr Name steht für linke Politik - und für einen massiven Wortbruch: Mit ihrer gescheiterten Regierungsübernahme in Hessen wurde Andrea Ypsilanti in der SPD zur Ausgestoßenen. Die Rückkehr in die Normalität gestaltet sich schwierig. Von Veit Medick mehr... Forum ]

Gabriel und Nahles: SPD-Spitzenduo rechnet mit Schröder und Müntefering ab

Gabriel und Nahles: SPD-Spitzenduo rechnet mit Schröder und Müntefering ab

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2009

Sie haben früher ein Nicht-Verhältnis gepflegt, jetzt demonstrieren der künftige SPD-Chef Gabriel und seine designierte Generalin Nahles Geschlossenheit. Im SPIEGEL-Interview keilt das Duo gegen die Vorgänger: Unter Schröder und Müntefering habe die SPD "ihr Herz" verloren. mehr... Forum ]


Ein Jahr nach Wortbruch: Ypsilanti probt fürs Comeback

Ein Jahr nach Wortbruch: Ypsilanti probt fürs Comeback

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2009

Ein Brief, eine Podiumsdiskussion, ein Treffen mit der Basis: Ein Jahr nach dem Drama in Hessen rückt Andrea Ypsilanti wieder ins Rampenlicht. Während sie in der SPD noch immer für ihren Wortbruch geächtet wird, könnten sich einige Linkspolitiker die 52-Jährige gut in ihren Reihen vorstellen. Von Veit Medick mehr... Forum ]

Ypsilantis Sturz: SPD-Rebellin Everts verliert Job

Ypsilantis Sturz: SPD-Rebellin Everts verliert Job

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2009

Die SPD-Abweichlerin Carmen Everts ist einem Bericht zufolge von ihren Aufgaben freigestellt - ihr Job für die Fraktion im hessischen Landtag liegt vorerst auf Eis. Everts und drei weitere Abgeordnete hatten die geplante rot-grüne Minderheitsregierung unter Andrea Ypsilanti platzen lassen. mehr...


SPD-Rebellen: Walter will keine neue Partei

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2009

Jürgen Walter dementiert: Der hessische SPD-Rebell weist einen Zeitungsbericht zurück, wonach er eine neue, sozial-liberale Partei gründen wolle - das sei "an den Haaren herbeigezogen". mehr... Forum ]

Zeitungsbericht: SPD-Rebellen erwägen Gründung neuer Partei

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2009

Sie verhinderten Andrea Ypsilantis Kür zur Ministerpräsidentin - jetzt erwägen zwei der vier hessischen SPD-Rebellen einem Zeitungsbericht zufolge die Gründung einer neuen Partei. Auch Ex-Wirtschaftsminister Clement wurde für das Projekt angefragt. Er winkte aber ab. mehr... Forum ]


Beleidigung: SPD-Rebellin Everts stellt Strafantrag gegen Genossin

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2009

Ihr müssten "die Beine abfaulen": Nach dieser Äußerung der Frankfurter SPD-Politikerin Ulli Nissen stellt Partei-Abweichlerin Carmen Everts Strafantrag wegen Beleidigung. Zwar hatte sich Nissen entschuldigt, doch wollte sie nicht von ihrer Bundestagskandidatur abrücken. mehr...

FDP im Aufwind: Projekt 18 lebt

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2009

Die FDP steht in einer Umfrage jetzt bei 18 Prozent - ein später Erfolg der Möllemann-Strategie. Doch die Liberalen sollten sich nicht zu früh freuen: Nach einem Wahlsieg müssten auch sie Politik machen, die ihren Anhängern nicht passt. Von Franz Walter mehr...


Hessen: Koch wieder zum Regierungschef gewählt

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2009

Er bekam zwar nicht alle Stimmen der schwarz-gelben Koalition, aber es reichte trotzdem locker: Der CDU-Politiker Roland Koch ist im Wiesbadener Landtag erneut zum Ministerpräsidenten Hessen gewählt worden. mehr...

Einigung in Hessen: CDU und FDP besiegeln schwarz-gelbes Bündnis

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2009

Der Weg für eine schwarz-gelbe Koalition in Hessen ist frei: Nach dem Parteirat der hessischen CDU billigte am Samstag auch der Landesvorstand der FDP den gemeinsamen Koalitionsvertrag. Der Machterhalt für Ministerpräsident Koch ist damit endgültig gesichert. mehr...