Pfeil nach rechts

Landtagswahlen 2016

2016 werden die Landtage beziehungsweise das Abgeordnetenhaus von fünf Bundesländern neu gewählt: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt haben bereits abgestimmt, die Bürger in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin wählen im September. Der Erfolg der rechtspopulistischen AfD hat für einen politischen Erdrutsch gesorgt.

Alle Beiträge

Mögliches Links-Bündnis in Berlin Unter Beobachtung

Berlin wird künftig von drei Parteien regiert, das steht fest: Vieles deutet darauf hin, dass SPD, Grüne und Linken koalieren. Das linke Bündnis würde unter besonderer Beobachtung stehen. Von Florian Gathmann und Annett Meiritz
19. September 2016, 08:59 Uhr

Abgeordnetenhauswahl Hohe Wahlbeteiligung in Berlin

In Berlin zeichnet sich eine rege Wahlbeteiligung ab, mancherorts müssen die Wähler anstehen: Bis zum Mittag hatten bereits deutlich mehr Menschen abgestimmt als zum gleichen Zeitpunkt bei der Wahl 2011.
18. September 2016, 14:30 Uhr

Wahl in Berlin Wer regiert die Hauptstadt?

Berlin boomt - aber die Koalition aus SPD und CDU dürfte am Sonntag abgewählt werden. Welche Rolle spielt die AfD? Was wurde aus den Piraten? Darum geht es bei der Abgeordnetenhauswahl. Von Florian Gathmann
18. September 2016, 07:24 Uhr

CDU vor der Berlin-Wahl Der nächste Absturz kommt bestimmt

Der CDU droht in Berlin das nächste Wahldebakel. Die Umfragewerte sind mies, der Spitzenkandidat ist unbeliebt, die Kampagne wird verspottet. Die Kanzlerin möchte die Abstimmung schnell hinter sich bringen. Von Philipp Wittrock
15. September 2016, 18:27 Uhr

Frust über Politiker So ticken Nichtwähler

Politiker? Lassen sich doch nur im Wahlkampf blicken! Der Frust bei Nichtwählern sitzt tief. Eine Studie zeigt, warum es schwer wird für die Parteien, die Verweigerer zurückzugewinnen. Von Christian Teevs
29. Mai 2016, 11:07 Uhr

SPD-Konferenz Gabriel nimmt den Kampf an

Auf einer Konferenz diskutiert die SPD die großen Fragen der Zeit. Eine wird nicht besprochen: Wie lange hält Sigmar Gabriel noch durch? Der Parteichef gibt sich gelassen - und selbstkritisch. Von Annett Meiritz
9. Mai 2016, 18:33 Uhr