Hessen-Umfrage: Jetzt könnte Koch doch siegen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2008

Bei der Landtagswahl im Januar gescheitert, nun wieder vorn: Bei Neuwahlen würde es in Hessen laut einer Umfrage für Schwarz-Gelb und Roland Koch knapp reichen. Die SPD dagegen sackt ab, die Vorsitzende Ypsilanti stößt sogar bei eigenen Anhängern auf Vorbehalte. mehr...

Hessens Landtag: Koch, Ypsilanti und Co. reden sich die Krise schön

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2008

Neues Parlament, neuer Plenarsaal, alte Regierung: Weil sich niemand anderes findet, bleibt Roland Koch erstmal Ministerpräsident in Hessen. Der CDU-Mann gab sich bei der konstituierenden Sitzung lammfromm, ebenso die anderen Parteien. Eine mehrheitsfähige Koalition ist dennoch fast utopisch. Von Christian Teevs, Wiesbaden mehr...


Hessen: Regierung auf Abruf - Koch verspricht neuen Stil

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2008

Er darf weitermachen - vorerst: Die hessische Landesregierung unter Führung von CDU-Ministerpräsident Koch bleibt geschäftsführend im Amt. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags trat niemand für seine Nachfolge an. Koch kündigte einen neuen Regierungs-Stil an. mehr...

Machtpoker in Hessen: Koch kampfbereit - notfalls noch ein Jahr geschäftsführend im Amt

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2008

Roland Koch stellt sich auf einen langen Marsch zurück zur Macht in Hessen ein. Bis zu ein Jahr will er als geschäftsführender Ministerpräsident im Amt bleiben, kündigt er jetzt an - und will Stehvermögen zeigen: "Mit dem Zustand werden alle Beteiligten noch zu kämpfen haben." mehr...


Ypsilanti-Rivale Walter: Abgang ohne Ovationen

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2008

Der Machtkampf in der hessischen SPD ist beendet: Jürgen Walter verlässt den Fraktionsvorstand. Der ärgste Rivale von Andrea Ypsilanti zieht damit die Konsequenz aus seinem Debakel beim Landesparteitag. Worte des Dankes kann er für seinen Schritt nicht erwarten. Von Christian Teevs, Wiesbaden mehr...

Koalitionspoker in Hessen: "Die CDU müsste einen völligen Bruch mit ihren Traditionen vollziehen"

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2008

Roland Koch buhlt um seine einstigen Erzfeinde: Mit Hilfe der Grünen und einer Jamaika-Koalition will er seine Macht in Hessen sichern. Doch die Vorbehalte bei der Öko-Partei sind groß - wieso, erklärt Ex-Justizminister Rupert von Plottnitz im SPIEGEL-ONLINE-Interview. mehr...


Parteitag der Hessen-SPD: Ypsilanti setzt sich durch - Genossen streiten weiter

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2008

Sie ist die Siegerin des Tages: Mit breiter Mehrheit hat sich die hessische SPD hinter den Links-Kurs von Andrea Ypsilanti gestellt. Eine Große Koalition schloss der Parteitag dagegen aus – eine schwere Niederlage für die Parteirechten. Die Gräben zwischen den Genossen sind tief. Von Christian Teevs, Hanau mehr...

Landesparteitag: Hessen-SPD folgt Ypsilantis Linkspartei-Kurs

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2008

Die hessische SPD schließt ab sofort eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei nicht mehr aus. Auf einem Landesparteitag stimmten die Delegierten fast geschlossen für einen entsprechenden Leitantrag des Vorstands - und folgen damit dem umstrittenen Kurs ihrer Chefin Andrea Ypsilanti. mehr...


SPD-Parteitag in Hessen: Ypsilanti wirbt für neuen Anlauf zu rot-grüner Minderheitsregierung

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2008

Andrea Ypsilanti hat den Glauben an einen Regierungswechsel in Hessen nicht aufgegeben. Auch nach den Parteiquerelen der letzten Wochen hält sie eine rot-grüne Minderheitsregierung mit Hilfe der Linken für möglich. Die Absage der FDP an eine Ampelkoalition kritisiert sie scharf. mehr...

Hessische Blockade: Beck sorgt für neuen Ärger im Ypsilanti-Lager

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2008

Chaos in Hessen: Roland Koch wirbt weiter um die Grünen, Andrea Ypsilanti bemüht sich um die Linkspartei - was SPD-Chef Beck plötzlich gar nicht mehr behagt. Aber mit solchen Kehrtwenden treibt er die hessischen Genossen erst recht auf die Barrikaden. Von Christian Teevs mehr...