Weltwirtschaft: »Spirale der Eskalation«

DER SPIEGEL - 23.06.2018

 Der US-Ökonom Larry Summers über den drohenden Handelskrieg seines Landes mit China und Europa sowie die Folgen für Donald Trumps Wähler mehr...

Larry Summers: Ex-US-Finanzminister ruft Bosse zu Kritik gegen Trump auf

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Die Bosse der weltgrößten Konzerne müssen nach Ansicht des früheren US-Finanzministers einen moralischen Test bestehen - und die Politik von Donald Trump ohne Rücksicht auf Verluste kritisieren. mehr...

US-Notenbank: Lawrence Summers zieht Bewerbung als Fed-Chef zurück

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2013

Die Personalie galt als sicher - jetzt ist wieder alles offen: Ex-Finanzminister Lawrence Summers will nicht Chef der US-Notenbank werden. Zuvor war er von Senatoren scharf kritisiert worden. mehr...

Zeitungsbericht: Anleger spekulieren auf Summers als neuen Fed-Chef

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2013

Bislang ist es nur der Bericht einer japanischen Zeitung, doch die Börse reagiert bereits darauf: Der frühere US-Finanzminister Larry Summers soll angeblich neuer Chef der Notenbank Fed werden. Unter Republikanern wie Demokraten ist er umstritten. mehr...

US-Notenbank: Die Expertin und das Biest

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2013

US-Notenbankchef Bernankes Amtszeit endet zwar erst im Januar, doch schon jetzt beginnt der Kampf um seine Nachfolge. Beste Chancen hat Bernankes Vize Janet Yellen. Sie wäre die erste Frau an der Spitze der Fed - doch Präsident Obama hat einen anderen Favoriten. mehr...

Wachwechsel: Weltbank-Chef Zoellick tritt ab

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2012

Mitten in der globalen Wirtschaftskrise muss sich die Weltbank einen neuen Chef suchen. Ihr Präsident Robert Zoellick tritt Ende Juni ab. Als Nachfolger ist US-Außenministerin Hillary Clinton im Gespräch - doch sie sagt, sie werde nicht kandidieren. mehr...

Streit um Beleidigung: Der Rüpel-Professor und die Facebook-Schnösel

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2011

Die Winklevoss-Zwillinge sehen sich als wahre Facebook-Erfinder und von Firmengründer Mark Zuckerberg um Milliarden beklaut. Als sie einst Rat bei Harvards Unipräsident suchten, wies Larry Summers sie rüde ab. Nun nannte Summers sie öffentlich „Arschlöcher“. Die Gebrüder toben. mehr...

FINANZPOLITIK: „In letzter Sekunde“

DER SPIEGEL - 25.07.2011

Lawrence Summers, 56, Harvard-Ökonom und früherer Obama-Berater, über den richtigen Weg für den Euro-Raum und die Schuldenkrise der Vereinigten Staaten mehr...

US-Regierung: Obamas Top-Wirtschaftsexperte hört auf

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2010

US-Präsident Barack Obama droht langsam das Spitzenpersonal auszugehen: Mit Lawrence Summers scheidet der wichtigste Wirtschaftsberater aus dem Team. Der Ökonom kehrt als Professor an die Harvard-Universität zurück. Es ist der dritte Personalwechsel binnen kurzer Zeit. mehr...

Wirtschaftswachstum: Obamas Spitzenberater sagt Europa lange Krise voraus

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2010

Seitenhieb aus Washington: Barack Obamas oberster Wirtschaftsberater erwartet, dass die USA schneller aus der Krise kommen als Europa. „Wir sind flexibler“, tönt Chefökonom Larry Summers in der „Zeit“. Am schnellsten werde Asien sich erholen. mehr...