Französische Zeitung: Jérôme Fenoglio wird Redaktionsleiter von „Le Monde“

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Die Chefredakteurin war zurückgetreten, ein Interims-Chefredakteur wurde bestimmt - nun hat „Le Monde“ noch einen Redaktionsleiter gewählt: Online-Chef Jérôme Fenoglio führt zukünftig auch die Print-Redaktion der Tageszeitung an. mehr...

PRESSE: Geld gegen Unabhängigkeit?

DER SPIEGEL - 07.06.2010

Das französische Traditionsblatt „Le Monde“ braucht dringend einen neuen Investor und frisches Kapital, sonst droht schon Ende Juni der Bankrott. Doch bisher gehört die Zeitung mehrheitlich ihren Journalisten, sie müssten auf ihren Einfluss verzichten. mehr...

„Le Monde“-Chef Fottorino: „Es geht ums Überleben“

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2008

Erstmals in der Geschichte der Traditionszeitung „Le Monde“ fällt eine Ausgabe aus - die Mitarbeiter streiken wegen eines Sanierungsplans, der den Abbau von 130 Stellen vorsieht. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE verteidigt Verlagsgruppenchef Eric Fottorino, 48, seinen rigiden Sparkurs. mehr...

PRESSE: Eine Art Angst

DER SPIEGEL - 18.10.1976

„Le Monde“, die angesehenste, aber auch hochmütigste Zeitung Frankreichs, ist unter Beschuß geraten. Vorwurf: „Linksgesinnung“ und „Antigermanismus“. mehr...

„IMMANUEL KANT WÄRE HEUTE RUSSE“

DER SPIEGEL - 24.04.1967

Französische Pressestimmen zur SPIEGEL-Titelgeschichte über de Gaulle; Paris-pressel'intrasigeant(gaullistisch)In seiner Backsteinfestung in der Hamburger Altstadt bemitleidet das deutsche Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL das „arme… mehr...

„KRITIK MIT LANDESVERRAT GLEICHGESTELLT?“ ("Washington Post")

DER SPIEGEL - 14.11.1962

Presse und Rundfunk zur Aktion gegen den SPIEGEL; New YorkHerald TribuneMit ihrer Aktion gegen den „Spiegel“ offenbarten die Behörden ihre Absicht, ein Nachrichtenmagazin einzuschüchtern oder zu unterdrücken, das zum Hauptinstrument für… mehr...

Pressestimmen zur Aktion gegen den SPIEGEL

DER SPIEGEL - 07.11.1962

DIE WELT(Hamburg)Wenn die Begleitumstände der Aktion gegen den „Spiegel“ den Bundesjustizminister zu seinem Rücktrittsgesuch veranlassen, so fällt damit ein Schatten auf die politische Führung. Und es scheint, als könne sogar die Gefahr… mehr...

„STRAUSS SCHADET DEM GEIST DER ARMEE“

DER SPIEGEL - 11.07.1962

In- und ausländische Pressestimmen zur Fibag-Affäre; Fibag-Affäre: Pressestimmen; DIE ZEITZunächst scheint sie (die FDP) einen Fehler gemacht zu haben, indem sie als einzigen Vertreter ihrer Fraktion ausgerechnet den Abgeordneten Dahlgrün in jenen… mehr...

IN EINEM ANDEREN LAND ...

DER SPIEGEL - 07.03.1962

Pressestimmen zur Fibag-Affäre; THE OBSERVERLondonDas erstaunlichste an dieser Affäre ist die mangelnde Bereitschaft der regierungstreuen Presse, den Verteidigungsminister, der als aussichtsreicher Kandidat für den Kanzlerposten gilt, vorbehaltlos… mehr...

NEUTRALISMUS: Auch in Frankreich zu Ende

DER SPIEGEL - 05.09.1951

Der manipulierte Wechsel in den Besitzverhältnissen und der Redaktionsleitung der gesetzten, akademischen Pariser Zeitung „Le Monde“, mußte letzte Woche überstürzt abgeschlossen werden, damit das als Sprachrohr der französischen… mehr...