Augenzeugen des Kennedy-Attentats: Der Tag, an dem Amerika seine Unschuld verlor

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2013

22. November 1963, 12.30 Uhr, Dallas: Das Attentat auf John F. Kennedy schockierte die Welt. Buell Frazier fuhr Lee Harvey Oswald an diesem Tag zur Arbeit. TV-Reporter Bob Huffaker berichtete live. Krankenschwester Phyllis Hall fühlte den Puls des Präsidenten, bis er tot war. Der Tag prägte ihr Leben. mehr...

Auktion: Morscher Sarg des Kennedy-Attentäters bringt 66.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2010

Der Sarg des Kennedy-Attentäters Lee Harvey Oswald ist verkauft. Die Kiste aus Kiefernholz brachte bei einer Auktion in Los Angeles rund 66.000 Euro ein. Der Sarg Oswalds ist in schlechtem Zustand, aber einfach zu restaurieren, meldete das Auktionshaus. mehr...

Auktion: Sarg des Kennedy-Attentäters wird versteigert

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2010

Ein amerikanisches Auktionshaus bietet den Sarg des Kennedy-Attentäters Lee Harvey Oswald meistbietend zum Kauf an. Die Kiste aus Kiefernholz sei leicht beschädigt, aber einfach zu reparieren, hieß es. mehr...

FOTOGRAFIE: Lichtpunkt im Auge

DER SPIEGEL - 01.03.2010

Ein US-Informatiker hat sich darauf spezialisiert, Fotofälschungen zu entlarven. Jetzt entzauberte er eine kühne Theorie um den Kennedy-Mord. mehr...

Kennedy-Mord: Kugelsplitter könnten Mordkomplott gegen JFK beweisen

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2007

Neue Nahrung für alte Verschwörungstheorien: Der Mord an US-Präsident Kennedy geht einer aktuellen Studie zufolge vielleicht doch nicht allein auf das Konto von Lee Harvey Oswald. Forscher fordern jetzt eine erneute Untersuchung der am 22. November 1963 abgefeuerten Kugeln. mehr...

EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Mörderisches Souvenir

DER SPIEGEL - 19.03.2007

Wie das berühmteste Fenster der Welt versteigert werden sollte mehr...

Was haben Sie da gedacht, Mr. Leavelle?

DER SPIEGEL - 02.12.2002

Der ehemalige texanische Polizist James Leavelle, 82, über das Foto seines Lebens mehr...

Webcams: Wohin schoß Lee Harvey Oswald?

SPIEGEL ONLINE - 24.06.1999

Ein amerikanisches Trauma geht online: Mit der Dealey Plaza Cam kann jeder Surfer aus dem Fenster blicken, von dem aus Lee Harvey Oswald die tödlichen Schüsse auf John F. Kennedy abfeuerte. mehr...

„Eine gute Story über mich“

DER SPIEGEL - 02.10.1995

Was Lee Oswald in der Sowjetunion trieb, bevor er Kennedy erschoß (III) / Von Norman Mailer; Oswald-Biographie (III) 'Oswalds Geschichte'; Aus Oswalds Tagebuch: 17. März. Ich ging mit Erich zu einem Ball der Gewerkschaft, öde, aber in der letzten… mehr...

„Ich hab' sie alle umgemäht“

DER SPIEGEL - 25.09.1995

Was Lee Oswald in der Sowjetunion trieb, bevor er Kennedy erschoß (II) / Von Norman Mailer; Oswald-Biographie (II) 'Oswalds Geschichte'; Stepan Wassiljewitsch Gregorjew bekam die Meldung über Oswalds Ankunft in Minsk, zwei Tage bevor der Mann auf… mehr...