Foto: Frank Leonhardt/ dpa

Leo Kirch

Leo Kirch stand für ein Medien­imperium - und für den Gewinn und Verlust von Macht. Der Aufstieg der Privatsender in den Achtzigern machte den Würzburger mit seinen Tausenden Rechten an Hollywood-Werken zum König im Verleihgeschäft. 2002 musste sein Unternehmen Insolvenz anmelden. Kirch starb in München im Alter von 84 Jahren.

Alle Beiträge

Seite 1 / 5
Ältere Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.