Referendum über Unabhängigkeit: Banken drohen Schotten mit Umzug nach London

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

In der Finanzbranche wächst die Sorge vor einer Abspaltung Schottlands von Großbritannien: Die Royal Bank of Scotland will in diesem Fall ihren Hauptsitz nach London verlegen. Auch die Lloyds Gruppe schmiedet Notfallpläne. mehr...

Krisenbank: Britische Regierung stößt Lloyds-Aktien ab

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Großbritannien entledigt sich weiterer Altlasten aus der Finanzkrise: Die Regierung in London verkauft 7,5 Prozent ihrer Anteile an der Großbank Lloyds. Das Institut wurde mit Geldern der Steuerzahler gerettet - die sollen jetzt unbeschadet aus der Aktion wieder herauskommen. mehr...

Teilverstaatlichte Bank: Lloyds will sich schnell aus Regierungsbesitz befreien

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Die britische Lloyds Bank arbeitet ihre Krisengeschichte ab: Das Institut treibt den Staatsausstieg voran und legt Milliarden für mögliche Schadensersatzzahlungen zurück. Anleger, die auf eine Dividende gehofft hatten, werden vertröstet. mehr...

Großbank: Großbritannien verkauft Lloyds-Anteile mit Milliardengewinn

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2013

Der Ausstieg hat begonnen: Die britische Regierung hat ein Paket mit Aktien der Großbank Lloyds für 3,2 Milliarden Pfund abgestoßen. Mit dem zunächst recht kleinen Anteilsverkauf soll der Markt getestet werden. mehr...

Hohe Sonderzahlungen: 770 britische Banker bekommen Millionen-Boni

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2013

Das Geldhaus Lloyds sorgt für Aufsehen in Großbritannien. Obwohl die Bank zu 39 Prozent dem Staat gehört, bekommen mehr als 20 Manager Sonderzahlungen in Millionenhöhe. Insgesamt zahlen die fünf größten Kreditinstitute des Landes an 770 Manager mindestens siebenstellige Boni. mehr...

Verstaatlichte Großbank Lloyds: Britische Bank holt sich Boni zurück

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2012

Die britische Großbank Lloyds kürzt ihren Managern rückwirkend die Bonuszahlungen für 2011. Weil die Banker ihren Kunden umstrittene Kreditausfallversicherungen verkauft hatten, müssen sie jetzt auf insgesamt rund zwei Millionen Pfund verzichten. mehr...

Lloyds: Rätsel um Auszeit von britischem Bankchef

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2011

Er wurde als der „Mourinho der Finanzwelt“ gefeiert - in Anspielung auf den portugiesischen Trainer von Real Madrid. Doch nun legt der Chef der britischen Bank Lloyds eine krankheitsbedingte Pause ein, Vertraute sagen, weil er völlig überarbeitet sei. mehr...

Rating-Agentur: Fitch senkt Kreditwürdigkeit britischer Großbanken

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2011

Das britische Bankensystem ist unter Druck - nun hat auch Fitch die Bonitätsnote von zwei Großbanken gesenkt: Die Rating-Agentur stufte Royal Bank of Scotland und LLoyds herab. Einem weiteren Institut droht dieser Schritt ebenfalls. mehr...

Sparplan: Britische Großbank Lloyds streicht 15.000 Stellen

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2011

Jede siebte Stelle fällt weg: Die Großbank Lloyds hat angekündigt, bis 2014 15.000 Arbeitsplätze abzubauen. Weltweit will das Institut künftig nur noch in halb so vielen Ländern aktiv sein. Bei den Mitarbeitern löste die Nachricht Aufregung und Verängstigung aus. mehr...

RBS und Lloyds: Britische Krisenbanken bekommen neue Steuermilliarden

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2009

Zerschlagung, Jobabbau und Sparprogramme reichen nicht: Die britische Regierung muss erneut Milliarden in die schwer angeschlagenen Royal Bank of Scotland und die Lloyds Banking Group stecken. An den mehr als 900 zum Verkauf stehenden Filialen soll auch ein deutscher Konzern Interesse haben. mehr...