HSH Nordbank: Flowers und Lone Star erwägen Kauf

DER SPIEGEL - 27.05.2017

Weitere amerikanische Finanzinvestoren haben Interessen an HSH-Nordbank; In den Datenräumen der HSH Nordbank tummelt sich derzeit das Who's who amerikanischer Finanzinvestoren. Neben Apollo und Cerberus studieren auch Lone Star sowie J. C.… mehr...

Immobilienboom in London: Finanzinvestor sichert sich Bauland für eine Milliarde Euro

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

London ist begehrt wie nie, auch bei ausländischen Investoren. Die US-Firma Lone Star hat sich nun eine Fläche von 17 Hektar Land gesichert - und zahlt dafür fast eine Milliarde Euro. mehr...

Milliardendeal: Bund verkauft Immobiliengesellschaft an Finanzinvestor

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2012

Der Bund hat sein größtes Privatisierungsvorhaben seit fünf Jahren abgeschlossen. Die Gewerbesparte der Immobiliengesellschaft TLG mit fast 800 Büros, Läden, Restaurants und Pflegeheimen wird für 1,1 Milliarden Euro an den Finanzinvestor Lone Star verkauft. mehr...

Excalibur-Deal: Bundesbank will Lehman-Papiere an Finanzriesen verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2012

Ein möglicher Deal der Bundesbank sorgt für Aufsehen: Laut „Financial Times“ will das Institut im großen Stil Immobilienpapiere der insolventen US-Bank Lehman Brothers abstoßen, auf denen es noch immer sitzt. Das Geschäft wird als Zeichen gewertet, dass Investoren wieder mehr Risiken eingehen. mehr...

Lone Star: Finanzinvestor will IKB loswerden

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2010

Die IKB bekommt schon wieder einen neuen Besitzer: Der Finanzinvestor Lone Star hat angekündigt, die deutsche Mittelstandsbank verkaufen zu wollen. Er hatte das Institut erst vor gut zwei Jahren zum Schnäppchenpreis erworben - das Geldhaus hatte sich am US-Kreditmarkt verspekuliert. mehr...

Angst vor Klagen: Hauptaktionär bricht Sonderprüfung bei Krisenbank IKB ab

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2009

Aufklärung unerwünscht: IKB-Hauptaktionär Lone Star hat die Sonderprüfung zur Aufdeckung möglicher Pflichtverletzungen früherer Vorstände kurz vor Schluss abgebrochen. Die Entscheidung sorgte für wütende Proteste der Anleger. mehr...

BANKEN: Oligarch kritisiert IKB-Verkauf

DER SPIEGEL - 08.09.2008

Russischer Investor Lebedew kritisiert IKB-Verkauf; Der Moskauer Magnat Alexander Lebedew, der in Deutschland zuletzt den Touristikkonzern Öger Tours übernommen hat, erwägt juristische Schritte gegen die Bundesrepublik. Grund: Der Milliardär hatte… mehr...

BANKEN: Cowboys im Anzug

DER SPIEGEL - 01.09.2008

Für einen Spottpreis übernimmt der texanische Finanzinvestor Lone Star die marode Mittelstandsbank IKB. Unter deren Kunden geht nun die Angst um: Die Amerikaner gelten als rabiate Profit-Peitscher. Der Deal könnte noch dramatische Folgen für viele Betriebe zeitigen. mehr...

Wirtschaft: „Für 'n Appel und 'n Ei“

DER SPIEGEL - 01.09.2008

Der Christdemokrat Josef Schlarmann über die womöglich schwerwiegenden Folgen des IKB-Verkaufs mehr...

BANKEN: Vollstrecker aus Texas

DER SPIEGEL - 31.07.2006

Vielen Tausenden Hausbesitzern droht ein GAU: Deutsche Banken haben in den Krisenjahren milliardenschwere Immobilienkredite verkauft, um ihre Bilanzen zu sanieren. Jetzt verwerten Käufer wie der US-Finanzinvestor Lone Star die erworbenen Schulden, ohne Rücksicht auf Verluste. mehr...