Vermeintliche Bourbonen-Relikte: Königlicher Kürbis

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2013

Ein Kopf sowie das Blut auf einem Taschentuch, versteckt in einem Kürbis, sollen angeblich von zwei französischen Königen stammen. Forscher waren von der Theorie nicht restlos überzeugt. Sie fanden im Erbgut lebender Nachfahren den entscheidenden Hinweis. mehr...

Ausgegraben - Neues aus der Archäologie: Blut des geköpften Königs Ludwig entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2013

Am 21. Januar 1793 tauchte Maximilien Bourdaloue sein Taschentuch in eine Blutlache. Es war das Blut, das aus dem kopflosen Hals des französischen Königs Louis XVI. tropfte. Dann steckte Bourdaloue das Tuch in einen ausgetrockneten Kürbis, der mit den Köpfen der Revolutionshelden verziert war. So unglaublich die Geschichte klingt - sie ist wahr. [...] mehr...

Das Doppelspiel des Königs

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.01.2010

Zwischen Herbst 1789 und Sommer 1792 schleiften Volk und Nationalversammlung die Grundfesten des Ancien Régime: Aristokratie und Kirche. Ludwig XVI. versuchte zu fliehen - und verschärfte damit die inneren Widersprüche bis zum Bürgerkrieg. mehr...

Die Revolution frisst ihre Kinder

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.01.2010

Nach der Hinrichtung des verräterischen Königs verteidigen die Franzosen ihre Republik gegen Bedrohungen von außen und innen - und siegten um einen hohen Preis: Der Terror verdüsterte das Bild der Befreiung. mehr...

Im Bett mit dem Feind

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.01.2010

Wohl niemand war im revolutionären Frankreich so verhasst wie Marie Antoinette: Weil die Königin aus dem ungeliebten Österreich kam und weil ihre Ehe mit Ludwig XVI. lange kinderlos blieb. mehr...

LEGENDEN: Ruhestörung im Wald

DER SPIEGEL - 15.07.2002

Ein 200 Jahre altes Rätsel soll gelöst werden: Liegt in einem Waldgrab in Thüringen tatsächlich „Madame Royale“, die Tochter des Bourbonen-Königs Ludwig XVI.? mehr...

Geschichte: Ewiger Prozeß

DER SPIEGEL - 25.01.1993

Frankreich erinnert sich der Hinrichtung Ludwigs XVI. - und bereut. mehr...

Vom Freiheitsrausch bis Waterloo

DER SPIEGEL - 30.01.1989

Die Französische Revolution (V): SPIEGEL-Redakteurin Ariane Barth über berühmte Frauen des Umbruchs mehr...

Über den Rubikon

DER SPIEGEL - 30.01.1989

Was geschah im Ehebett v. Ludwig XVI?; Was im Ehebett von Marie-Antoinette und Ludwig XVI. nicht geschah, hat schon damals einen internationalen Hofklatsch erregt und bis ins 20. Jahrhundert nicht aufgehört, die Geschichtsforschung zu beschäftigen.… mehr...

Vom Freiheitsrausch bis Waterloo

DER SPIEGEL - 09.01.1989

Rudolf Augstein über die Französische Revolution (II) mehr...