Rettung im Mittelmeer: „Lifeline“-Kapitän zu 10.000 Euro Strafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotretters „Lifeline“, muss eine hohe Geldstrafe zahlen. Das Gericht auf Malta befand, Reisch habe ein nicht ordnungsgemäß registriertes Boot in maltesische Gewässer gebracht. mehr...

Rettungsschiff „Alan Kurdi“: 62 Flüchtlinge sind in Malta an Land gegangen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2019

Nach zehntägigem Tauziehen haben die 62 Flüchtlinge das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ verlassen können. Das Schiff durfte allerdings nicht in den Hafen von Maltas Hauptstadt Valetta einlaufen. mehr...

Gekapertes Schiff im Mittelmeer: Malta klagt drei Migranten an

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2019

Weil sie nicht nach Libyen zurück wollten, haben verzweifelte Migranten ein Schiff im Mittelmeer gekapert. Die maltesische Justiz wirft nun drei von ihnen Terrorismus vor. mehr...

Zwischenfall vor der libyschen Küste: Maltas Marine übernimmt Kontrolle auf Flüchtlingsschiff

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2019

Im Mittelmeer hatten gerettete Flüchtlinge auf einem Tanker gegen ihre Rückkehr nach Libyen rebelliert. Mittlerweile ist er offenbar in Malta angekommen. Eine Spezialeinheit hat das Schiff gesichert. mehr...

Zwischenfall vor der Küste Libyens: „Zu viele Probleme hier an Bord...“

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2019

Die Besatzung eines Tankers nimmt im Mittelmeer 108 Menschen in Seenot auf. Die Flüchtlinge rebellieren gegen ihre Rückführung nach Libyen. Italiens Innenminister spricht von „Piraterie“, Malta schickt Soldaten. mehr...

Mittelmeer vor Libyen: Migranten kapern offenbar Handelsschiff

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2019

Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge werden häufig zurück nach Libyen gebracht. Das wollte eine Gruppe in Seenot geratener Migranten nun angeblich verhindern. mehr...

Mit 47 Flüchtlingen an Bord: „Sea Watch 3“ sucht Schutz vor Sturm - Italien lässt Schiff nicht einlaufen

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Die „Sea Watch 3" mit 47 Flüchtlingen an Bord nimmt im Sturm Kurs auf den nächstgelegenen Hafen, um Schutz zu suchen. Italien weigert sich vehement, Schiffe mit Flüchtlingen zu anlegen zu lassen mehr...

Notlage auf Rettungsschiffen: Nach wochenlanger Irrfahrt - Malta lässt 49 Migranten an Land

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2019

Seit Tagen irren zwei Rettungsschiffe deutscher Hilfsorganisationen mit 49 Migranten an Bord über das Mittelmeer. Nun dürfen sie in Malta an Land gehen. Die Geretteten sollen auf acht EU-Mitgliedstaaten verteilt werden. mehr...

Mittelmeer: Seehofer bietet Aufnahme von 50 Flüchtlingen an

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2019

Beim Streit über die Verteilung von Bootsflüchtlingen vor Malta sieht Horst Seehofer jetzt die EU-Kommission am Zug. Deutschland sei bereit, 50 Migranten aufzunehmen, kündigte der Innenminister an. mehr...

Prekäre Lage auf dem Mittelmeer: Migranten auf Rettungsschiffen verweigern Nahrung

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2019

Seekrank, durstig, im Hungerstreik: Trotz der Zustände an Bord der vor Malta wartenden Rettungsschiffe ringen sich die EU-Staaten nicht zu einer Lösung durch. Deutschland will die 49 Migranten weiterhin verteilen. mehr...