Korruption in Katar: Zwei Millionen Euro, 200.000 Dollar und herzlichste Grüße
Christian Hartmann/ REUTERS

Korruption in Katar: Zwei Millionen Euro, 200.000 Dollar und herzlichste Grüße

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2019

Katar ist einer der wichtigsten Sponsoren des Weltsports. Nun steht der mächtigste Funktionär des Landes unter Verdacht, von Bestechungsgeldern gewusst zu haben. Von Rafael Buschmann und Christoph Winterbach mehr...

Nach Platini-Verhör: Konsequenzen? Doch nicht bei der Fifa

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Das Verhör des früheren Uefa-Chefs Michel Platini dauerte Stunden, die Ermittlungen zur WM-Vergabe 2022 gehen weiter. Und doch: Katar muss sich um die Ausrichtung des Turniers keine großen Sorgen machen. mehr...

Nach Treffen mit Infantino: Chefermittler muss Fifa-Fall als befangen abgeben

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2019

Weil er sich mehrfach vertraulich mit dem Fifa-Boss traf, muss der Schweizer Bundesanwalt von den Ermittlungen gegen den Weltfußballverband zurücktreten. Ein Gericht erklärte Michael Lauber für befangen. mehr...

Champions-League-Sieg 1993: Neue Korruptionsanschuldigungen gegen früheren Marseille-Präsidenten

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2019

Olympique Marseille hatte 1993 in der ersten Saison der Champions League triumphiert. Doch neue Vorwürfe gegen den damaligen Präsidenten werfen einen Schatten auf den Erfolg. mehr...

Verdacht auf Spielmanipulation: Mehrere Fußballer und Präsident von spanischem Klub festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2019

Eine Polizeirazzia sorgt im spanischen Fußball für Aufregung: Es geht um den Vorwurf, Spiele manipuliert zu haben. Elf Personen, darunter auch Spieler, sollten festgenommen werden. mehr...

Fußball-Korruptionsskandal: Lebenslange Sperre für Brasiliens Ex-Verbandsboss

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2019

Er soll bei der TV-Vergabe von großen Turnieren in Südamerika Bestechungsgelder kassiert haben: Der ehemalige brasilianische Verbandsboss Marco Polo Del Nero ist von der Fifa lebenslang gesperrt worden. mehr...

Fifa-Skandal: Marketing-Unternehmen zu Millionenstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2019

Verantwortliche der Traffic-Sports-Gruppe haben mehrfach Fifa-Funktionäre bestochen, um an TV-Rechte zu kommen. Die Geldstrafe fällt vergleichsweise gering aus. Zusätzlich muss die Gruppe ihre Arbeit einstellen. mehr...

Verdacht der Spielmanipulation: Landgericht Osnabrück bestätigt Freispruch für drei Fußballprofis

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2019

Die Fußballprofis Marc Heider, Addy Menga und Tobias Willers hatten sich wegen versuchter Erpressung und möglicher Spielmanipulation vor Gericht verantworten müssen. Nun wurden sie freigesprochen. mehr...

Fußball-Regionalliga Nordost: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Manipulationsverdachts

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2019

„Das Engagement zurücknehmen“, „sichere Siege“ ermöglichen: Im November 2018 gab es mehrere seltsame Anfragen vor Spielen der Regionalliga Nordost. Jetzt ermittelt die Justiz. mehr...

Zugriff in Budapest: Whistleblower von Football Leaks verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Die portugiesische Polizei wirft einem 30-Jährigen versuchte Erpressung und Datendiebstahl vor. Der Inhaftierte soll in sein Heimatland Portugal ausgeliefert werden. Seine Anwälte versuchen, dies zu verhindern. mehr...

Manipulationsvorwürfe in Regionalliga: Ermittlungen gegen Vater von Nils Petersen

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2018

Andreas Petersen wird vorgeworfen, gegnerische Spieler bestochen zu haben. Petersen nannte die Vorwürfe „an den Haaren herbeigezogen“. Ermittelt wird trotzdem. mehr...