Pfeil nach rechts

Marcello Lippi

Alle Beiträge

Bayern im Finale der Club-WM Schaum vor dem Tor

Ein Sieg - und schon im Finale: Mit Guangzhou Evergrande aus China hatte der FC Bayern bei der Club-WM wenig Mühe. Insgesamt ist der sportliche Wert des Turniers fragwürdig, die Fifa nutzt es zum Erproben von technischem Schnickschnack. Von Rafael Buschmann
18. Dezember 2013, 09:04 Uhr

Club-WM FC Bayern zieht locker ins Finale ein

Champions-League-Sieger FC Bayern ist seiner Favoritenrolle zum Start der Club-WM gerecht geworden. Gegen den asiatischen Champion Guangzhou Evergrande gewannen die Münchner deutlich, trafen aber auch fünfmal Pfosten oder Latte. Von Timo Prüfig
17. Dezember 2013, 22:21 Uhr

Bayern-Gegner Guangzhou Der Beste sitzt auf der Bank

Im Halbfinale der Club-WM trifft Bayern München auf Guangzhou Evergrande - das ehrgeizigste Projekt im chinesischen Fußball. Mit den Millionen eines Geschäftsmannes soll der Champions-League-Sieger Asiens auf Weltniveau gehievt werden. Das gelang bislang nur beim Trainer.
17. Dezember 2013, 15:55 Uhr

Champions League Asien Marcello Lippi triumphiert mit Guangzhou

Der italienische Trainer Marcello Lippi hat seinen nächsten Titel gewonnen. Mit dem chinesischen Spitzenclub Guangzhou Evergrande feierte der Italiener den Triumph in der asiatischen Champions League. Damit könnte es bald zu einem Duell mit dem FC Bayern kommen.
9. November 2013, 16:09 Uhr

Blamables WM-Aus Italien schlittert in die Calcio-Katastrophe

Drei Spiele, kein Sieg, als Gruppenletzter raus: Titelverteidiger Italien hat sich bei der WM in Südafrika schlimm blamiert. Trainer Marcello Lippi trat mit einer trägen Altherrentruppe ohne Esprit an. Sein Nachfolger steht nun vor einer großen Herausforderung - es mangelt an geeignetem Nachwuchs. Von Oliver Birkner
25. Juni 2010, 00:03 Uhr

Italiens WM-Blamage Arrivederci, Weltmeister

Träge, uninspiriert, ohne Herz: Für Italiens Starensemble ist bei der WM in Südafrika schon nach der Vorrunde finito. Der aktuelle Weltmeister verabschiedet sich mit einer Niederlage gegen den Nobody Slowakei aus dem Turnier - als Gruppenletzter. Von David Kluthe
24. Juni 2010, 19:18 Uhr

Nach Remis gegen Neuseeland Lippis Lippenbekenntnisse

Zweites Spiel, zweites Remis: Titelverteidiger Italien droht bei der WM schon nach der Vorrunde das Aus. Trainer Marcello Lippi demonstriert derweil Zweckoptimismus und sagt: "Von Panik kann überhaupt keine Rede sein." Aber am Ende könnte sogar das Los über das Schicksal seines Teams entscheiden. Von Birger Hamann
21. Juni 2010, 00:40 Uhr

Enttäuschende Italiener Altmeister ohne Esprit

Langsam, müde, kaum kreativ - Italiens erster Auftritt bei der WM in Südafrika endete mit einem mageren 1:1 gegen Paraguay. Der amtierende Weltmeister agierte wie eine Altherrenauswahl. Ohne deutliche Steigerung droht das frühe Aus. Von Frank Hellmann
15. Juni 2010, 10:16 Uhr

Titelverteidiger Italien Müde Gladiatoren ersehnen ein Wunder

Die Mannschaft ist überaltert, die Testspiele waren eine Katastrophe, der Mittelfeldstar ist verletzt: Dem italienischen Team traut bei dieser WM fast niemand die Titelverteidigung zu. Trainer Lippi aber macht immer noch ungebrochen in Optimismus. Von Peter Ahrens
14. Juni 2010, 17:10 Uhr

EM-Enttäuschung Italien Lippi wird Nachfolger von Donadoni

Das Viertelfinale war nicht genug: Roberto Donadoni ist nach übereinstimmenden Medienberichten künftig nicht mehr Trainer der italienischen Nationalmannschaft. Am Mittwoch will der Verband demnach Donadonis Vorgänger Marcello Lippi auch als dessen Nachfolger benennen.
24. Juni 2008, 17:50 Uhr

Kurzpässe Lippi vor dem Rückzug, Domenech bleibt

Nach italienischen Medienberichten hört Marcello Lippi als Trainer der italienischen Nationalmannschaft auf. Frankreichs Verband hingegen verlängert den Vertrag mit Raymond Domenech, während ein Rekord-Nationalspieler seine Karriere beendet.
11. Juli 2006, 12:42 Uhr
Seite 1 / 1