Martin Walsers "Mädchenleben": Grotesk aus der Zeit gefallen

Martin Walsers "Mädchenleben": Grotesk aus der Zeit gefallen

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2019

Wenn ein Rabe Kirchenlieder krächzt: In seinem neuem Buch erzählt der 92-jährige Martin Walser eine Legende - die verstörende Geschichte einer in eine religiöse Parallelwelt abdriftenden Frau. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]

Martin Walsers „Mädchenleben“: Grotesk aus der Zeit gefallen

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2019

Wenn ein Rabe Kirchenlieder krächzt: In seinem neuem Buch erzählt der 92-jährige Martin Walser eine Legende - die verstörende Geschichte einer in eine religiöse Parallelwelt abdriftenden Frau. mehr...

Ikonografie: Die stille Wucht der Frau Merkel

DER SPIEGEL - 10.11.2018

 Ich kann immer zu dem Bild der Kanzlerin fliehen, pilgern, wandern, es nimmt mich sofort in Beschlag. Von Martin Walser mehr...

Martin Walser zu #MeToo: Das-wird-man-ja-noch-sagen-dürfen-Prosa

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2018

Altherrenfantasien in Zeiten von #MeToo: Der große Martin Walser schreibt in seinem neuen Roman von „Schenkel-Emanzipation“ und „wippenden Titten“. Hoffentlich ist das ironisch gemeint. mehr...

Literatur: „Vorwurf ist das falsche Wort“

DER SPIEGEL - 23.11.2017

Martin Walser und Jakob Augstein haben zusammen ein Gesprächsbuch gemacht – es umkreist die entscheidende Frage: das Verhältnis des Vaters zu seinem Sohn. Von Volker Weidermann mehr...

Stimmen: Was sagen Sie zur Wahl?

DER SPIEGEL - 26.09.2017

Martin Walser sieht Deutschland im Glück. Juli Zeh möchte nur noch mit dem Kopf gegen die Wand rennen. Tom Enders hofft auf die Jamaikakoalition. 24 Meinungen von Prominenten. mehr...

Nachruf: Wir haben zu danken

DER SPIEGEL - 22.06.2017

Ich bräuchte den Hexameter, den vielfüßigen, für den Gesang, der Kohliade heißt: ein Abschied. Von Martin Walser mehr...

Schauspielhaus Stuttgart: Die Lügen der frühen Jahre

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2017

Stephan Kimmig inszeniert in Stuttgart Martin Walsers „Ehen in Philippsburg“. Und er macht daraus eine harmlose Nummernrevue mit unsinnig zahllosen Tanzeinlagen und Körperverknotungen. mehr...

„Was für ein Begleiter“

SPIEGEL Biografie - 07.03.2017

Ein Redakteursleben mit Martin Walser mehr...

Heimatliebe statt Dolchstoß

SPIEGEL Biografie - 07.03.2017

Fast ein Jahrzehnt stand Martin Walser der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) nahe. Doch von den Genossen trennte ihn sein Wunsch nach bürgerlichen Freiheiten und nach der Einheit Deutschlands. mehr...

Erfahrungen beim Verfassen einer Sonntagsrede

SPIEGEL Biografie - 07.03.2017

Friedenspreisträger Martin Walser in der Frankfurter Paulskirche mehr...