Pfeil nach rechts

Maserati

Alle Beiträge

Maserati Boomerang Glattrasur

Die Autogeschichte ist voll von begeisternden Studien, die schnell wieder verschwanden. SPIEGEL ONLINE zeigt die irrsten Visionen. Diesmal: der Maserati Boomerang, ein Sportwagen ohne Kilometerzähler. Von Jürgen Pander
18. März 2019, 04:35 Uhr

Schrottplatz für Luxusautos Der Ferrari-Schlächter

Hier tut das Hinschauen weh: Im Westen der USA gibt es einen Autofriedhof für italienische Sportwagen. Sein Betreiber verdient mit dem Verkauf von Teilen erstaunliche Summen. Von Bastian Midasch
25. April 2017, 05:08 Uhr

Fahrbericht Maserati Levante Ansichtssache

Der italienische Autohersteller Maserati steht für Eleganz und Sportlichkeit. Wie schwer sich dieses Versprechen bei einem Diesel-SUV einlösen lässt, zeigt sich an dem Modell Levante. Von Dirk Kurbjuweit
23. Februar 2017, 05:20 Uhr

Autogramm Maserati Ghibli Drama gehört zum Geschäft

Obwohl Maserati sein meistverkauftes Modell überarbeitet hat, hinkt der Ghibli den deutschen Konkurrenten in einigen Punkten immer noch hinterher. Aber dieser Businesslimousine verzeiht man nur allzu gern. Von Tom Grünweg
22. November 2016, 05:12 Uhr

Autogramm Maserati Levante Der findet Anhänger

Ein SUV von Maserati? Für viele Fans ein Sakrileg. Tatsächlich könnte das Schlachtross die Marke retten - und eine angenehme Abwechslung zum deutschen SUV-Einerlei ist der Wagen sowieso. Von Tom Grünweg
6. Mai 2016, 10:37 Uhr

Maserati Ghibli Diesel Das gehört so

Dreizack im Kühlergrill und kapriziöses Design: der Ghibli ist ein echter Maserati. Doch sobald sein Dieselmotor anspringt, verpufft die Grandezza. Hinter der Verwandlung zum Vernunftauto steckt Kalkül. Von Michail Hengstenberg
10. August 2015, 06:30 Uhr

Exotische Maserati-Sammlung Drei auf Zack

Als wäre ein Problemwagen nicht Ärger genug: Der Mediziner Dirk Rumpff fährt gleich drei krapiziöse Autos, allesamt Maserati. Die bringen eine gehörige Portion Drama in sein Leben. Von Kai Kolwitz
15. September 2014, 12:05 Uhr

100 Jahre Maserati Das Problemkind startet durch

99 Jahre lang ging es für die kleine italienische Marke Maserati, die einige der schönsten Autos überhaupt baute, vor allem ums Durchhalten. Jetzt, gerade pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum, scheint das Unternehmen in die Erfolgsspur gefunden zu haben. Von Jürgen Pander
18. Juni 2014, 07:39 Uhr

Autogramm Maserati Ghibli S Q4 Vier gewinnt

Business-Class, die nächste: Mit dem S Q4 fahren die Italiener die nächste Attacke in der Mittelklasse, vor allem gegen Audi: Ab sofort gibt es den Viertürer auch mit Allradantrieb. Das Konzept überzeugt - auch wenn an manchen Stellen die Liebe zum Detail fehlt. Von Tom Grünweg
20. März 2014, 09:29 Uhr

Autogramm Alfa Romeo 4C Das neue Alfa-Tier

Endlich! Ein Lebenszeichen von Alfa Romeo, und was für eines. Selten begeisterte ein Auto aus Italien derart wie der neue 4C. Der Wagen bietet ein Fahrerlebnis wie im Ferrari - zum Fiat-Preis. Von Tom Grünweg
2. Oktober 2013, 06:44 Uhr

Autogramm Maserati Ghibli Die Nagelprobe

Ein Maserati mit Dieselmotor? Für viele Fans der Marke eine Todsünde. Das neue Management der Fiat-Tocher hofft durch die ungewöhnliche Kombination auf explosionsartiges Wachstum. Den sonst so betörenden Sound versucht im neuen Ghibli ein Synthesizer zu erzeugen - mit verwirrendem Ergebnis. Von Tom Grünweg
22. Juni 2013, 09:42 Uhr

Autogramm Maserati Quattroporte S Q4 Maserati rüstet ab

Stärker, schneller, teurer als andere Limousinen - bislang waren Maseratis beim Auto-Quartett immer gut für einen Stich. Künftig gibt es den Quattroporte erstmals auch mit V6-Motor. Ein Abstieg? Nicht die Bohne. Von Tom Grünweg
13. Mai 2013, 17:25 Uhr

Autogramm Maserati Quattroporte Leider nicht so geil

Der Maserati Quattroporte war mal der Inbegriff automobiler Grandezza. Der Antrieb ist es noch immer, aber Karosserie und Interieur wurden beim neuen Modell dem Geschmack der Kunden in den USA und China angepasst - ein Fehler, wie wir finden. Von Tom Grünweg
11. Dezember 2012, 09:39 Uhr

Abgesang auf Lancia Mit Vollgas in den Tod

Einst war Lancia so sportlich wie Ferrari und so edel wie Rolls-Royce. In den Achtzigern begann der Abstieg, zuletzt siechte die Marke nur noch dahin, jetzt schaltet Konzernmutter Fiat die lebenserhaltenden Maßnahmen ab. Zum Abschied erinnern wir an die spektakulärsten Lancia-Modelle. Von Michael Kröger
9. November 2012, 16:11 Uhr

Neuer Maserati Quattroporte Man darf ja mal träumen

Maserati ist eine exklusive Marke, 2011 wurden weltweit 6159 Autos verkauft. Bis 2015 will Maserati-Chef Harald Wester den Jahresabsatz auf 50.000 Fahrzeuge schrauben. Drei neue Modelle sollen das explosionsartige Wachstum herbeiführen, doch schon beim ersten fragt man sich: wie soll das klappen?
7. November 2012, 15:00 Uhr

Autogramm Maserati Gran Turismo Sport Der PS-Pavarotti

Dieses Auto ist wie ein Orchester auf Rädern, der Fahrer sein Dirigent und das Gaspedal der Taktstock. Kein anderer Sportwagen klingt so betörend wie der Maserati Gran Turismo. Frisch überarbeitet wird das große Coupé jetzt noch stimmgewaltiger. Von Tom Grünweg
4. Juni 2012, 09:09 Uhr

Maserati Kubang Luxus-SUV mit amerikanischen Genen

Man sieht sich immer zweimal: Nach diesem Motto stellt Maserati auf der IAA in Frankfurt das Modell Kubang ins Rampenlicht. Abgeleitet vom Jeep Grand Cherokee soll dieses Auto der erste Geländewagen der Nobelmarke werden. Die Idee ist schon etwas älter - der Name auch. Von Tom Grünweg
19. September 2011, 09:46 Uhr