REUTERS

Akt des Völkermords

8000 muslimische Jungen und Männer wurden im Juli 1995 im bosnischen Srebrenica von fanatisierten Serben ermordet - es war das größte Massaker in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic und der einstige Militärchef Ratko Mladic gelten als Hauptver­antwortliche für den Genozid.

20 Jahre Massaker von Srebrenica: Das Misstrauen bleibt

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2015

Der Völkermord auf dem Balkan ist nicht vergessen: Auch 20 Jahre nach dem Massaker in Srebrenica prägen Misstrauen und Hass das Verhältnis zwischen Bosniern, Kroaten und Serben. mehr...

Bosnienkrieg: Die Graffiti von Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Die Tatenlosigkeit wurde zum Sinnbild des Bosnienkrieges: Niederländische Uno-Soldaten sahen zu, wie serbische Truppen Tausende Muslime aus Srebrenica vertrieben. einestages zeigt die Graffiti, die die Friedenstruppe in ihren Quartieren hinterließ. mehr...

20. Jahrestag des Massakers: Serbiens Regierungschef reist zur Gedenkfeier nach Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Kurz vor dem 20. Jahrestag des Massakers von Srebrenica lehnt es Serbiens Regierung weiterhin ab, das Verbrechen an den Muslimen als Genozid anzuerkennen. Ministerpräsident Vucic will aber an der Gedenkfeier in Bosnien teilnehmen. mehr...

Uno: Russland blockiert Resolution zu Massaker von Srebrenica

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Tausende Muslime sind beim Massaker von Srebrenica umgebracht worden. Eine Resolution zum 20. Jahrestag sollte den Völkermord verurteilen - doch Russland hat den Entwurf im Uno-Sicherheitsrat gestoppt. mehr...

Srebrenica-Resolution: Serbien bittet Queen um Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2015

Tausende Muslime sind beim Massaker von Srebrenica gestorben. Pünktlich zum 20. Jahrestag soll nun eine Uno-Resolution den Völkermord scharf verurteilen. Serbien wehrt sich dagegen - und will nun sogar die Queen einschalten. mehr...

Zeitgeschichte: „Ich will nicht abschließen“

DER SPIEGEL - 04.07.2015

20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica kämpft eine bosnisch-deutsche Familie um dessen Aufarbeitung. mehr...

Srebrenica-Massaker: Mladic-Stellvertreter Tolimir muss lebenslang ins Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2015

Zdravko Tolimir ist verantwortlich für den Tod von Tausenden Menschen in Srebrenica: Nun hat das Uno-Kriegsverbrechertribunal den Ex-General zu lebenslanger Haft verurteilt - die Entscheidung ist nicht anfechtbar. mehr...

Balkan-Konflikt: USA wollen Bosnier wegen Kriegsverbrechen abschieben

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Die USA wollen laut „New York Times“ rund 150 mutmaßliche Kriegsverbrecher ausweisen - bosnische Serben, die am Massaker von Srebrenica beteiligt gewesen sein sollen. Die Zahl der Verdächtigen könnte sogar noch steigen. mehr...

Massaker von Srebrenica: Zwei serbische Offiziere zu lebenslanger Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Der Völkermord von Srebrenica gilt als das schlimmste Kriegsverbrechen auf europäischem Boden nach dem Zweiten Weltkrieg. 20 Jahre nach dem Massaker hat das Uno-Tribunal jetzt zwei ranghohe serbische Offiziere zu lebenslanger Haft verurteilt. mehr...

Kriegsverbrechen: Ankläger fordern Lebenslang für Karadzic

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Der frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic soll lebenslang in Haft. Das fordern die Kläger vor dem Haager Tribunal für Ex-Jugoslawien. Der mutmaßliche Kriegsverbrecher gilt als mitverantwortlich für das Massaker von Srebrenica. mehr...