DPA

Einig Vaterland

Am 9. November 1989 lagen sich die Menschen aus Ost- und West-Berlin glücklich und jubelnd in den Armen. Die 40 Jahre währende Trennung hatte an diesem Abend ein Ende gefunden. SPIEGEL ONLINE präsentiert Artikel von damals - über die Maueröffnung und den Prozess des Zusammenwachsens.

DER SPIEGEL Podcast zum Mauerfall (Teil 1): Warum Stefan Aust die Wende erwartete
Urban/ AP

DER SPIEGEL Podcast zum Mauerfall (Teil 1): Warum Stefan Aust die Wende erwartete

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2019

1989 war Stefan Aust Chefredakteur bei SPIEGEL TV. Warum sein Kamerateam am 9. November zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, erklärt er im SPIEGEL Podcast (26:51 Minuten). Von Olaf Heuser und Christina Pohl mehr...

Podcast "Stimmenfang": Wie einig sind sich Ost- und Westdeutsche eigentlich?

Podcast "Stimmenfang": Wie einig sind sich Ost- und Westdeutsche eigentlich?

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2019

Wer die wirtschaftlichen Zahlen betrachtet, sieht auch 30 Jahre nach dem Mauerfall klare Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland. Aber wie weit ist die gefühlte Einheit? Ein Podcast von Matthias Kirsch und Yasemin Yüksel mehr... Forum ]


Deutsche Einheit: Was nach dem Woodstock-Gefühl kam

Deutsche Einheit: Was nach dem Woodstock-Gefühl kam

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2019

Die Wende war ein romantisches Ereignis, die Einheit aber wurde für uns Ostdeutsche eine Einübung in Kälte und Entwertung - dass dieser Frust sich heute in AfD-Wahlerfolgen entlädt, ist schlimm. Aber verwundert nicht. Ein Essay von Thomas Brussig mehr... Forum ]

Deutsche Einheit in Grafiken: So unterschiedlich wachsen Ost und West

Deutsche Einheit in Grafiken: So unterschiedlich wachsen Ost und West

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2019

Wie hat sich die Wirtschaft in den neuen Bundesländern entwickelt? Die Löhne sind rasant gestiegen - doch nur in elf Jahren wuchs Ost besser als West. Woher rühren die Unterschiede? Von Benjamin Bidder und Arne Kulf (Grafiken) mehr... Forum ]


Neuer Talk "Hier spricht Berlin": Wenn Sido und Jauch über Geschichte streiten

Neuer Talk "Hier spricht Berlin": Wenn Sido und Jauch über Geschichte streiten

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2019

Sechs Gäste, jeweils 15 Minuten Redezeit: Die Talkshow "Hier spricht Berlin" feierte Premiere. Kurz vor Schluss haute Rapper Sido den teilweise entsetzten Anwesenden das erste kontroverse Thema um die Ohren. Von Jenni Zylka mehr... Forum ]

Fehler bei der Wiedervereinigung: Warum es im Osten brodelt und gärt
Corbis

Fehler bei der Wiedervereinigung: Warum es im Osten brodelt und gärt

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2019

Die DDR ist seit Ewigkeiten tot. Was weiterlebt, sind die Verwüstungen, Verluste und Kränkungen der Nachwendezeit. Ein Kommentar von Jochen-Martin Gutsch mehr...


Minister, Manager, Richter, Rektoren: Spitzenjobs fest in westdeutscher Hand

Minister, Manager, Richter, Rektoren: Spitzenjobs fest in westdeutscher Hand

KarriereSPIEGEL - 30.09.2019

Ob Topmanager oder Bundesminister - auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind Ostdeutsche in Spitzenjobs kaum vertreten. Besonders krass sind die Verhältnisse an Bundesgerichten und Universitäten. Von Holger Dambeck mehr... Forum ]

Schelmenroman "Wie Frau Krause die DDR erfand": Casting fürs Klischee

Schelmenroman "Wie Frau Krause die DDR erfand": Casting fürs Klischee

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2019

Die DDR soll zur TV-Serie werden, fehlen nur noch die grauen Arbeiter und totalitären Kindergärtnerinnen! In ihrem Roman "Wie Frau Krause die DDR erfand" lässt Kathrin Aehnlich die Vorurteile gegen den Osten auflaufen. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]


Datenanalyse zu Karrieren in Deutschland: Ossis schon benachteiligt, als es noch gar keine Ossis gab

Datenanalyse zu Karrieren in Deutschland: Ossis schon benachteiligt, als es noch gar keine Ossis gab

KarriereSPIEGEL - 28.09.2019

Ostdeutsche haben geringere Karriereaussichten als Westdeutsche. Das zeigt sich sogar auf Wikipedia, wo ein deutliches West-Ost-Gefälle bei Personenartikeln besteht. Die Gründe dafür sind teils Jahrhunderte alt. Von Holger Dambeck mehr... Forum ]

Ostbeauftragter Christian Hirte: "Der Zustand im Osten ist viel besser, als wir uns das alle vorgestellt hätten"

Ostbeauftragter Christian Hirte: "Der Zustand im Osten ist viel besser, als wir uns das alle vorgestellt hätten"

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2019

An diesem Mittwoch stellt die Bundesregierung ihren Bericht zur Deutschen Einheit vor. Ostdeutschland holt laut dem zuständigen Beauftragten wirtschaftlich auf. Doch noch immer fühlten sich viele als Bürger zweiter Klasse. mehr... Forum ]

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls: „Freiheitswolke“ soll durch Berlin schweben

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2019

Mit einer Festivalwoche will Berlin an das 30. Jubiläum der friedlichen Revolution und des Mauerfalls erinnern. An sieben Orten sollen Open-Air-Veranstaltungen Schlüsselmomente von 1989 repräsentieren. mehr...

Der letzte Schuss auf Mauerflüchtlinge: „Lauft! Lauft! Lauft!“

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2019

Hindernislauf in die Freiheit: Zwei junge Ost-Berliner wollten 1989 durch einen Grenzübergang sprinten. Nur wenige Meter fehlten - dann fiel der Schuss, der selbst nach DDR-Regeln nicht hätte fallen dürfen. mehr...

Deutsche Teilung: Ballonfahrt in den Tod

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

Winfried Freudenberg schwebte mit einem selbstgebauten Ballon über die Mauer nach Westberlin. Dann stürzte er ab. Er war das letzte Todesopfer des Grenzregimes der DDR. mehr...

Brandanschläge auf Berliner Mauer: „Was für ein Scheißland!“

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2018

Mit Bolzenschneidern und Molotowcocktails attackierten vier frühere DDR-Bürger 1989 die Berliner Mauer. Hier berichtet Raik Adam, wie es zu den gefährlichen Aktionen kam, die er nun in einem packenden Comic erzählt. mehr...

Hasselhoff über den Mauerfall: „Ich hatte nie etwas damit zu tun“

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2018

Kurz nach dem Mauerfall sang David Hasselhoff am Brandenburger Tor über Freiheit - und bis heute lässt ihn diese Episode nicht los. Der Musiker findet das gar nicht lustig, er spricht von einer Lüge. mehr...

Elke SchmitterBesser weiß ich es nicht: Furioses Verschwinden

DER SPIEGEL - 14.10.2017

Kolumne: Besser weiß ich es nicht; Die Berliner Mauer ist bald so lange weg, wie sie da war. Anfang November wird es so weit sein; rund 160 Kilometer Beton und Minenfeld sind zur historischen Episode geworden: Wer sich daran nicht erinnern kann, ist… mehr...

Mauerfall: Krenz überschätzt

DER SPIEGEL - 05.09.2015

Kreml-Führung um Gorbatschow überschätzte SED-Chef Egon Krenz; Die Kreml-Führung um Michail Gorbatschow hat den Mauerfall vom 9. November 1989 seinerzeit öffentlich begrüßt – wie die Sowjets intern die Lage sahen, ist weitgehend unbekannt. Nun… mehr...

Berlin: GESTOHLENE KREUZE

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Mit einer Politaktion machen Künstler auf das Sterben der Flüchtlinge an Europas Grenze aufmerksam. Von Maximilian Popp mehr...

Jubiläen: Im deutschen Eichenfass

SPIEGEL Chronik - 04.12.2014

Wie war das vor 25 Jahren? Erinnerung an die Nacht, als die Mauer fiel, an die erste Reise nach New York, die Sehnsuchtsstadt meiner Kindheit, und die Verwandlung des 9. November in einen Märchentag. Von Alexander Osang mehr...

Mauerfall-Jubiläum: Ballonbotschaft von Anna Loos gefunden

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Sie wurde in der DDR geboren, floh noch vor der Wende und will „die Mauern dieser Welt in ihren Ursachen bekämpfen": In der Uckermark ist jetzt die Ballonbotschaft von Schauspielerin und Sängerin Anna Loos gefunden wurden. mehr...