Gesperrte Balkanroute: Hunderte Migranten stoßen mit Polizisten zusammen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2019

Hunderte Migranten folgten einem Gerücht im Internet, demzufolge die Balkanroute über Nordmazedonien wieder geöffnet würde. Doch sie wurden enttäuscht - und protestieren nun. mehr...

Lösung im Namensstreit mit Nordmazedonien: „Der Nobelpreis für Tsipras wäre angemessen“

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2019

Griechenlands Außenminister Georgios Katrougalos nennt die Lösung im Namensstreit mit dem Nachbarland Nordmazedonien historisch - und bekräftigt die griechischen Reparationsforderungen an Deutschland. mehr...

Namensstreit: Mazedonien heißt nun offiziell Nordmazedonien

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Der jahrzehntelange Namensstreit zwischen Griechenland und Mazedonien hat ein Ende: Der kleine Balkanstaat ist nun offiziell umbenannt worden - und heißt ab sofort Nordmazedonien. mehr...

Verteidigungsbündnis: Griechenland billigt Nato-Beitritt Nordmazedoniens

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2019

Griechenland und Mazedonien - bald: Nordmazedonien - haben nach Jahrzehnten den Namensstreit beigelegt. Nun hat Griechenland als erstes Nato-Land zugestimmt, dass der kleine Balkanstaat dem Verteidigungsbündnis beitritt. mehr...

70-jähriges Jubiläum: Großbritannien richtet Nato-Gipfel im Dezember aus

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Das erste Nato-Hauptquartier hatte seinen Sitz in London. Nun soll der Gipfel zum 70-jährigen Jubiläum auch dort stattfinden. Zudem ist der Beitritt eines 30. Mitgliedstaates beschlossen worden. mehr...

„Nordmazedonien“: Griechisches Parlament stimmt Abkommen im Namensstreit zu

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2019

Nach fast 30 Jahren Streit hat das griechische Parlament sein Okay gegeben: Der nördliche Nachbar soll nicht mehr „Republik Mazedonien“, sondern „Nordmazedonien“ heißen. mehr...

Griechenland und Mazedonien: Zahlreiche Festnahmen nach Protesten gegen Namensabkommen

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2019

Der Name „Nordmazedonien“ für das Nachbarland gilt eigentlich als sicher, Rechtsradikale in Griechenland protestieren aber bis zuletzt dagegen. Mindestens zehn Menschen wurden dabei festgenommen. mehr...

Athen: Krawalle bei Mazedonien-Kundgebung

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2019

Zehntausende Nationalisten haben in Athen gegen die geplante Ratifizierung der Namensänderung von Mazedonien in Nord-Mazedonien protestiert. Einige versuchten, in den Hof des Parlaments zu gelangen. mehr...

Überstandenes Misstrauensvotum: Tsipras kann weiterregieren

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Auch der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras stellte sich am Mittwochabend einer Vertrauensabstimmung im Parlament, auch er gewann sie knapp. Damit ist der Weg frei für die Unterzeichnung des Mazedonien-Abkommens. mehr...

Wegen Mazedonien-Abkommen: Griechenlands Verteidigungsminister tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2019

In Griechenland kündigt sich das Ende der Regierungskoalition an: Verteidigungsminister Panagiotis Kammenos ist zurückgetreten - wegen des Streits um Mazedonien. mehr...