Mediziner in der Ausbildung: Warum man seine Zähne freiwillig von einem Anfänger behandeln lassen sollte

Mediziner in der Ausbildung: Warum man seine Zähne freiwillig von einem Anfänger behandeln lassen sollte

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Bohren, füllen, spritzen - angehende Zahnärzte müssen das bei echten Patienten üben. Doch es gibt zu wenig Freiwillige. Die Hamburger Studentin Natascha Bruhn erklärt, warum man vor ihr keine Angst haben muss. Ein Interview von Armin Himmelrath mehr... Forum ]

Mediziner in der Ausbildung: Warum man seine Zähne freiwillig von einem Anfänger behandeln lassen sollte

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Bohren, füllen, spritzen - angehende Zahnärzte müssen das bei echten Patienten üben. Doch es gibt zu wenig Freiwillige. Die Hamburger Studentin Natascha Bruhn erklärt, warum man vor ihr keine Angst haben muss. mehr...

Medizin: »Wir brauchen mehr Studienplätze«

UniSPIEGEL - 13.04.2019

Niedersachsen lockt angehende Ärzte mit einem Stipendium aufs Land. Doch ein großer Teil des Geldes ist noch nicht vergeben. mehr...

Neues Auswahlverfahren: Frankreich will nationale Zulassungsbeschränkung für Medizinstudenten abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Angehende Mediziner in Frankreich sollen nicht mehr durch eine zentrale Prüfung ausgesiebt werden. Damit will die Regierung gegen den Ärztemangel vorgehen - jede Uni soll den Zugang selbst regeln. mehr...

Medizinstudium: Neuer Verteilungsplan, altes Problem

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

Die Kultusminister haben sich auf neue Zugangsregeln für das Medizinstudium geeinigt. Künftig soll die Wartezeit kein entscheidendes Kriterium mehr sein. Klingt gut, löst aber nicht das grundlegende Problem. mehr...

Zulassung fürs Medizinstudium: Was sich für Bewerber ändern soll

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

Das Zulassungsverfahren fürs Medizinstudium wird geändert. Was bedeutet das für Menschen, die Ärzte werden wollen? mehr...

NC-Flucht nach Kolumbien: „Die Abi-Note sagt nichts über meine Eignung als Arzt“

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2018

Tobias Appel hat sein Medizinstudium als Jahrgangsbester abgeschlossen - in Kolumbien. In Deutschland hätte er auf den Studienplatz fast vier Jahre warten müssen. Hier erzählt er von seiner Flucht vor dem Numerus clausus. mehr...

Zulassung zum Medizinstudium: Warum der Wegfall der Wartezeitquote zu kurz greift

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Die Kultusminister der Länder wollen das Zulassungsverfahren für Medizinstudenten neu regeln und die Wartezeit der Bewerber künftig nicht mehr honorieren. Fairer wird das System dadurch nicht. mehr...

Kultusminister: Wartezeitquote für Medizinstudium soll wegfallen

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

Wer Medizin studieren will, soll künftig bei den Hochschulen nicht mehr damit punkten können, dass er jahrelang auf den Studienplatz gewartet hat. Darauf einigten sich die Kultusminister der Länder. mehr...

Numerus-clausus-Urteil: Die wahre Misere des Medizinstudiums

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2017

Das Zulassungsverfahren für Medizinstudenten muss neu geregelt werden, weil das Bundesverfassungsgericht die Chancengleichheit verletzt sieht. Doch am grundsätzlichen Problem ändert auch Karlsruhe nichts. mehr...

Hochschulen: Blackbox

DER SPIEGEL - 07.10.2017

Das Bundesverfassungsgericht prüft das Verfahren zur Vergabe von Studienplätzen für Medizin – und wird wohl zentrale Bestandteile bemängeln. mehr...