Mel Gibson erneut Vater: Neun Leben

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Hollywood-Haudegen Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Sohn Lars Gerard kam in Los Angeles zur Welt - und macht sich prächtig. mehr...

„Hacksaw Ridge“ von Mel Gibson: Superchrist geht durch die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2017

„Hacksaw Ridge“ ist ein schockierendes Gemetzel mit frommer Botschaft: kein Gegensatz für Mel Gibson. Mit dem Film über einen realen pazifistischen Kriegshelden feiert er sein Comeback als Regisseur. mehr...

Hollywood: Engel in der Schlacht

DER SPIEGEL - 21.01.2017

„Hacksaw Ridge - Die Entscheidung": Neuer Film von Regisseur Mel Gibson; Kaum ein Regisseur watet so lustvoll durch Blut wie der Australier Mel Gibson, 61. Seine Historienepen „Braveheart“ und „Die Passion Christi“… mehr...

Oscars: Gibson wieder gesellschaftsfähig

DER SPIEGEL - 23.12.2016

Mel Gibsons Comeback in Hollywood; Nach Jahren auf der schwarzen Liste scheint Schauspieler und Regisseur Mel Gibson, 60, wieder in Hollywood Fuß zu fassen. So gilt sein Weltkriegsdrama „Hacksaw Ridge“ mit Andrew Garfield als Favorit für… mehr...

Mel Gibson: Fortsetzung der „Passion Christi“ ist in Arbeit

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Als „Die Passion Christi“ 2004 in die Kinos kam, wurden Regisseur Mel Gibson antisemitische Tendenzen vorgeworfen. Nun arbeitet er an einer Fortsetzung. Worum sich der Plot drehen wird, steht auch schon fest. mehr...

Jodie Foster über Mel Gibson: „Der beliebteste Schauspieler, mit dem ich gearbeitet habe“

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Das Image von Mel Gibson hatte zuletzt reichlich gelitten, doch jetzt bekommt der Hollywoodstar prominente Unterstützung. „Du bist nicht allein“, ruft Jodie Foster ihm zu - und verteilt Komplimente. mehr...

Pöbelei-Vorwürfe: Polizei stellt Ermittlungen gegen Mel Gibson ein

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2015

Mel Gibson habe sich mal wieder einen Ausraster geleistet, Beleidigungen und Handgreiflichkeiten inklusive. Das behauptete eine Fotografin. Die Polizei in Sydney sieht das anders. mehr...

Vorwürfe gegen Mel Gibson: Gespuckt, gepöbelt, gehetzt

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2015

Mel Gibson hat mal wieder Ärger: Die Fotografin Kristi Miller wirft dem „Braveheart“-Darsteller vor, sie bespuckt und beleidigt zu haben. „Ein Schock“, sagt sie. „Eine komplett erfundene Geschichte“, sagt Gibsons Sprecher. Die Polizei ermittelt. mehr...

Vorwurf Antisemitismus: „Basic Instinct“-Autor attackiert Mel Gibson

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2012

Mel Gibson hat mal wieder Ärger - und ausnahmsweise nicht mit einer Ex-Frau. Drehbuchautor Joe Eszterhas macht dem Schauspieler schwere Vorwürfe: Der „Braveheart“-Darsteller soll erneut gegen Juden gehetzt haben. Gibson schlägt seinerseits zurück. mehr...

Teure Scheidung: Mel Gibson verliert Hälfte seines Vermögens

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2011

Hollywood-Star Mel Gibson ist nach fast 30 Jahren Ehe nun offiziell geschieden - und offenbar um einige hundert Millionen Dollar ärmer. Die Ex-Frau des Schauspielers bekommt die Hälfte seines Vermögens. mehr...