DPA

Das Filmkunst-Monument

Kaum ein anderer deutscher Film hat das Kino so geprägt wie Fritz Langs "Metropolis". Der Stummfilm­klassiker lief 1927 an und war mit sechs Millionen Reichsmark Produktions­kosten eines der teuersten Kinowerke seiner Zeit. Die Unesco hat Langs bildstarke Utopie 2001 zum Weltdokumentenerbe erklärt.

Kinostart von „Metropolis“: Schwulst der grandiosen Art

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2011

Die neu restaurierte Fassung von Fritz Langs Stummfilmklassiker „Metropolis“ mit verschollen geglaubten Szenen wurde bei der letztjährigen Berlinale als Weltoffenbarung gefeiert. Das war übertrieben, dennoch sollte man sich das Spektakel im Kino nicht entgehen lassen. mehr...

Kino in Kürze

DER SPIEGEL - 07.05.2011

Kinofilm: „Metropolis“; „Metropolis“ ist und bleibt der aufwendigste Film, der je in Deutschland gedreht wurde: 1925/26 in 310 Tagen und 60 Nächten unter Einsatz von 36 000 Komparsen. Fritz Langs Vision einer… mehr...

„Metropolis“-Neufassung: Science-Fiction-Puzzle nach Noten

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2010

Zuletzt half nur die Musik: Auf der Berlinale wird Fritz Langs Science-Fiction-Klassiker „Metropolis“ in einer spektakulären Neufassung aufgeführt. Doch niemand wusste, wie der brutal gekürzte Film früher aussah. Die Restauratoren mussten sich deshalb am Soundtrack orientieren. mehr...

Berlinale: Weltpremiere für restaurierte „Metropolis“-Fassung

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Eines der wichtigsten Werke der Filmgeschichte ist wieder unverstümmelt zu sehen: Bei der Berlinale 2010 kehrt Fritz Langs Filmklassiker „Metropolis“ in restaurierter Fassung auf die Leinwand zurück - 83 Jahre nach seiner Uraufführung. mehr...

FILMGESCHICHTE: „Ein kleines Wunder“

DER SPIEGEL - 07.07.2008

Rainer Rother, 52, Leiter des Berliner Filmmuseums, über die Entdeckung einer nahezu vollständigen Fassung von Fritz Langs Kinoklassiker „Metropolis“ (1927) mehr...

Verschollene „Metropolis“-Szenen: Utopia wird restauriert

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2008

Es ist eine Sensation, die 80 Jahre auf sich warten ließ: In einem Museum in Buenos Aires wurden verloren geglaubte Szenen von Fritz Langs „Metropolis“ entdeckt. Filmhistoriker David Kleingers über einen Utopieklassiker, der bald wieder in seiner Urfassung zu sehen sein könnte. mehr...

FILM: Diktatur der Maschinen

DER SPIEGEL - 10.12.2007

Neuverfilmung von Fritz Langs Klassiker „Metropolis“; Der Kinoklassiker „Metropolis“ von Fritz Lang wird neu verfilmt. Der deutsche Produzent Thomas Schühly und sein amerikanischer Kollege Mario Kassar haben die Rechte… mehr...

Ur-Poster zu „Metropolis“

DER SPIEGEL - 27.08.1984

* mehr...

Moroder vertont „Metropolis“

DER SPIEGEL - 28.05.1984

* mehr...

BEI DER UFA MACHTE MAN DAS SO ...: KINO - DAS GROSSE TRAUMGESCHÄFT

DER SPIEGEL - 08.11.1950

UFA: Kino - das große Traumgeschäft (X); 9. Fortsetzung Metropolis“ übertraf den Erfolg der „Nibelungen“. Hier führten Thea von Harbou und Fritz Lang ihre Zuschauer in das Jahr 2000. Metropolis ist eine utopische Stadt mit… mehr...