Wahlkampfmanöver: Was Merkel, Pofalla und Co. über das No-Spy-Abkommen sagten

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Das war dreist. Im Bundestagswahlkampf 2013 behaupteten Regierungsvertreter, die USA hätten Deutschland ein Anti-Spionage-Abkommen angeboten - was nicht stimmt. Wir zeigen, wer sich an diesem Ablenkungsmanöver beteiligt hat. mehr...

Debatte über Zuwanderungsgesetz: CDU-Generalsekretär Tauber plädiert für kanadisches „Patensystem“

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2015

Paten für Einwanderer? CDU-Generalsekretär Tauber schlägt ein neues Gesetz nach kanadischem Vorbild vor - dabei hatten seine Parteikollegen einem ähnlichen Vorstoß von der SPD schon eine Absage erteilt. mehr...

Umfragen-Fake: CDU-Politiker fielen auf falsche Zahlen rein

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2014

Ein Fake-Account bei Twitter verbreitet erfundene Wahlumfragen - prominente Christdemokraten wie Thüringens CDU-Chef Mohring und Bundestagsfraktions-Manager Grosse-Brömer fielen darauf herein: Sie verschickten die Zahlen weiter. mehr...

Bundestag: Union und SPD sperren sich gegen Transparenz-Offensive

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Ein Parlament unter Dauerbeobachtung, offen für alle Bürger - darauf drängen Grüne und Linke. Ihre Transparenz-Offensive setzt die schwarz-rote Koalition unter Druck. Jetzt äußern sich erstmals Union und SPD zu den Plänen. mehr...

Michael Grosse-Brömer

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Michael Grosse-Brömer erfüllte sich als Student seinen Kindheitstraum und jobbte bei der Müllabfuhr; Michael Grosse-Brömer, 52, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, wollte als Kind gern Müllmann werden. In den… mehr...

Asylantrag: Union und SPD verteidigen Absage an Snowden

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2013

Deutschland verweigert NSA-Whistleblower Edward Snowden das Asyl. Politiker von CDU und SPD verteidigen die Entscheidung. Sozialdemokrat Dieter Wiefelspütz kann „nicht erkennen, dass der Mann politisch verfolgt wird“. mehr...

Koalitionsplan: Aktionäre sollen über Managergehälter abstimmen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

Die Bundesregierung reagiert auf den öffentlichen Druck. Die Eigentümer von Unternehmen sollen künftig direkt über Gehälter von Top-Managern entscheiden, dafür wollen Union und FDP das Aktienrecht ändern. Bislang sind die Aufsichtsräte für die Vergütung zuständig. mehr...

CDU: Der Eigentorjäger

DER SPIEGEL - 25.02.2013

Die Patzer des Parlamentsgeschäftsführers Michael Grosse-Brömer häufen sich. Im Wahljahr droht er zur Belastung für Kanzlerin Angela Merkel zu werden. mehr...

EURO: „Wir brauchen keine Kanzlermehrheit“

DER SPIEGEL - 16.07.2012

Michael Grosse-Brömer über den Widerstand gegen die Euro-Rettungspolitik von Kanzlerin Merkel; Michael Grosse-Brömer, 51, Parlamentarischer Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion, über den Widerstand gegen die Euro-Rettungspolitik der… mehr...

PARLAMENT: Bekehrung im Grunewald

DER SPIEGEL - 04.06.2012

Agrarministerin Ilse Aigner will den Schenkelbrand bei Pferden verbieten. Damit treibt sie einen weiteren Spalt in die Koalition. mehr...