KOALITION: Grüne wollen vierten Minister

DER SPIEGEL - 26.04.2004

Koalition: Grüne wollen weiteren Ministerposten; Die grüne Fraktions- und Parteispitze wünscht sich einen zusätzlichen Ministerposten. Trotz des Wahlerfolgs vom September 2002 (plus 1,9 Prozentpunkte) hatten die Grünen damals auf einen zusätzlichen… mehr...

EU-AFFÄREN: Gefahr für Schreyer

DER SPIEGEL - 26.05.2003

Finanzskandal bringt die EU-Kommission und die deutsche Kommissarin Schreyer in Bedrängnis; Im deutschen Bundeskanzleramt wird die erneute Nominierung der Grünen Michaele Schreyer für Brüssel kategorisch ausgeschlossen. Aber auch ihre noch bis Ende… mehr...

EU-HAUSHALT: Entlastung ungewiss

DER SPIEGEL - 17.02.2003

EU-Haushalt: Entlastung ungewiss; Der Haushaltskontrollausschuss des Europäischen Parlaments würde die EU-Kommission unter ihrem Präsidenten Romano Prodi derzeit nicht entlasten. „Die Mehrheit ist nicht zufrieden“, droht die Vorsitzende… mehr...

ZIGARETTENINDUSTRIE: Moral und Moneten

DER SPIEGEL - 04.11.2002

Geldwäsche, Schmuggel und Geschäfte zu Gunsten eines Sohnes Saddams - eine Klageschrift der EU enthält schwere Vorwürfe gegen den US-Konzern Reynolds. mehr...

EU-ERWEITERUNG: Violetter Mond

DER SPIEGEL - 15.07.2002

Die beiden rot-grünen Brüsseler Kommissare Verheugen und Schreyer leisten Wahlhilfe für Stoiber: Sie kritisieren unverhohlen die eigene Regierung. mehr...

EUROPA: Angst vor leeren Jahren

DER SPIEGEL - 02.04.2001

Die Zukunft der EU sieht düster aus. Die Reform stagniert, der Zeitplan für die Osterweiterung wackelt. Als Fehlbesetzung erweist sich Kommissionspräsident Romano Prodi. mehr...

ZIGARETTENINDUSTRIE: Kommissarin gegen Konzerne

DER SPIEGEL - 31.07.2000

EU-Kommissarin Schreyer: Klage gegen US-Tabakkonzerne wegen Zigarettenschmuggels nach Europa; Mit ihrem Vorhaben, US-Tabakkonzerne wegen Verwicklung in den Zigarettenschmuggel nach Europa zu verklagen, lässt sich die EU-Kommissarin Michaele Schreyer… mehr...

EUROPA: Gefährliche Klippe

DER SPIEGEL - 05.07.1999

Prodi akzeptiert deutsche EU-Kommissarsanwärter; Romano Prodi, designierter Präsident der EU-Kommission, beugt sich den Wünschen von Bundeskanzler Gerhard Schröder. Am vergangenen Donnerstag akzeptierte der Italiener bei einem Treffen in Bonn die… mehr...

BÜNDNISGRÜNE: Drei oder vier Minister

DER SPIEGEL - 10.08.1998

Bündnisgrüne: Ministerpläne nach der BT-Wahl; Die Bündnisgrünen wollen in einer Koalition mit der SPD mindestens drei Minister stellen. In Ressorts, die von sozialdemokratischen Ministern geführt werden, sollen grüne Staatssekretäre einziehen - und… mehr...

PRIVATISIERUNG: Negativer Rest

DER SPIEGEL - 12.05.1997

Die versprochene Haushaltssanierung ist gescheitert, Berlin steht am Rand des Bankrotts: Aus Geldnot verkauft der Senat den Stromversorger Bewag - eine halbe Milliarde Mark unter Wert. mehr...