Erhöhte Bedrohung durch Iran: Britischer General widerspricht US-Aussagen

Erhöhte Bedrohung durch Iran: Britischer General widerspricht US-Aussagen

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2019

Laut den USA ist die Bedrohung durch von Iran unterstützte Kräfte in der Golfregion gestiegen - das amerikanische Militär hat deshalb seine Alarmstufe erhöht. Diese Einschätzung teilen aber nicht alle Verbündeten. mehr... Video | Forum ]

Richard Grenell: US-Botschafter drängt Deutschland zu höheren Rüstungsausgaben

Richard Grenell: US-Botschafter drängt Deutschland zu höheren Rüstungsausgaben

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2019

Die etwa 44 Milliarden Euro, die Deutschland fürs Militär ausgibt, sind den USA zu wenig. Nun erneuerte US-Botschafter Richard Grenell die Kritik: Berlin müsse kapieren, dass es so nicht weitergeht. mehr... Video | Forum ]


Studie zu Militärausgaben: Die Welt rüstet auf

Studie zu Militärausgaben: Die Welt rüstet auf

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2019

Weltweit nehmen die Investitionen ins Militär zu: Spitzenreiter sind die USA und China. Deutschland steigt im Ländervergleich auf. Russland schafft es nicht mehr unter die Top 5. mehr... Video | Forum ]

Mutmaßliche Kriegsverbrechen: Skandal erschüttert Eliteeinheit Navy Seals

Mutmaßliche Kriegsverbrechen: Skandal erschüttert Eliteeinheit Navy Seals

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2019

Ein Kämpfer der US-Spezialkräfte soll im Irak wahllos Zivilisten erschossen haben, darunter ein spazierendes Schulmädchen und einen alten Mann - und wurde womöglich von Vorgesetzten gedeckt. Auch Präsident Trump schaltete sich ein. Von Roland Nelles, Washington mehr... Forum ]


Truppen zur "Friedenssicherung": Pentagon weist Bericht über Stationierung von US-Soldaten in Syrien zurück

Truppen zur "Friedenssicherung": Pentagon weist Bericht über Stationierung von US-Soldaten in Syrien zurück

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2019

Donald Trump hatte angekündigt, fast alle US-Soldaten aus Syrien abzuziehen. Nun zitiert ein Medienbericht US-Beamte, wonach beinahe tausend Soldaten stationiert bleiben sollen. Das Pentagon dementiert. mehr...

Supreme Court: Oberstes Gericht lässt Trumps Transgender-Verbot im US-Militär vorerst bestehen

Supreme Court: Oberstes Gericht lässt Trumps Transgender-Verbot im US-Militär vorerst bestehen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Wer sich nicht auf ein Geschlecht festlegt, darf nur in Ausnahmefällen dienen: Der Supreme Court hat eine Regel der Trump-Regierung vorläufig genehmigt, wonach Transgender-Rekruten vom Militär weitgehend ausgeschlossen werden. mehr...


Konflikte: US-Veteran sitzt in iranischer Gefangenschaft

Konflikte: US-Veteran sitzt in iranischer Gefangenschaft

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2019

Er wollte seine Freundin in Iran besuchen und landete stattdessen im Gefängnis: Ein US-Veteran wird seit Monaten in dem Land festgehalten, jetzt bestätigte die Regierung in Teheran den Fall.   mehr...

USA: Trump will offenbar auch Soldaten aus Afghanistan abziehen

USA: Trump will offenbar auch Soldaten aus Afghanistan abziehen

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2018

Etwa 14.000 US-Soldaten sind derzeit in Afghanistan stationiert. Berichten zufolge hat Donald Trump angeordnet, etwa die Hälfte von ihnen zurückzuholen. Damit dürfte die Kritik an seinem außenpolitischen Kurs wachsen. mehr... Forum ]


Vor Japans Küste: Zwei US-Militärflugzeuge zusammengeprallt

Vor Japans Küste: Zwei US-Militärflugzeuge zusammengeprallt

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Vor der Küste Japans sind zwei US-Militärflugzeuge kollidiert - offenbar bei dem Versuch, einen Kampfjet aufzutanken. Sechs Soldaten werden noch vermisst, ein Besatzungsmitglied wurde gerettet. mehr...

Flüchtlinge in Tijuana: Warum Trump von Tumulten an der Grenze profitiert

Flüchtlinge in Tijuana: Warum Trump von Tumulten an der Grenze profitiert

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2018

Tränengas, Schreie, Chaos: In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana landen immer mehr Flüchtlinge, die in die USA wollen. Präsident Trump nutzt das Durcheinander, um seine Mauerpläne voranzutreiben. Eine Analyse von Roland Nelles, Washington mehr... Video ]

Unruhen an US-Grenze: Trump verteidigt Tränengas-Einsatz

Unruhen an US-Grenze: Trump verteidigt Tränengas-Einsatz

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2018

Die Bilder sorgen für Entsetzen: US-Beamte haben an der Grenze zu Mexiko Tränengas auf Migranten abgefeuert, darunter waren Frauen mit kleinen Kindern. Präsident Trump sieht die Schuld bei den Angegriffenen. mehr... Video | Forum ]