Nato-Einsatz in Libyen

Unter Enthaltung Deutschlands beschloss der Uno-Sicherheitsrat im März 2011 eine Flugverbotszone über Libyen und erlaubte Militäreinsätze zum Schutz von Zivilisten. Der folgende Nato-Einsatz trug maßgeblich zum Sieg der Rebellen über das Gaddafi-Regime bei. Er endete zum 31. Oktober.

Alle Beiträge