Rettung im Mittelmeer: "Lifeline"-Kapitän geht gegen Strafzahlung vor

Rettung im Mittelmeer: "Lifeline"-Kapitän geht gegen Strafzahlung vor

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Von einem maltesischen Gericht war der Kapitän der "Lifeline", Claus-Peter Reisch, zu einer Strafzahlung von 10.000 Euro verurteilt worden. Dagegen ist er in Revision gegangen. mehr...

Migranten auf Rettungsschiff: Italien lässt Flüchtlinge an Land - Salvini empört

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2019

Dutzende Migranten auf einem privaten deutschen Rettungsschiff sind in Italien von den Behörden an Land gebracht worden. Innenminister Salvini wurde davon offenbar überrascht - und reagiert wütend. mehr...

Hilfswerk UNHCR: Flüchtlinge sollen „auf keinen Fall“ zurück nach Libyen gebracht werden

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2019

Anrainerstaaten weisen aus dem Mittelmeer gerettete Migranten regelmäßig ab. Daran äußert nun das Hilfswerk UNHCR Kritik. Insbesondere nach Libyen dürften Flüchtlinge nicht zurückgebracht werden. mehr...

Migranten auf Rettungsschiff: Italien lässt geflüchtete Familien an Land

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2019

65 Menschen hatte die Besatzung der „Sea-Watch 3“ von einem Schlauchboot im Mittelmeer gerettet. Einige von ihnen lässt Italien jetzt an Land, die meisten müssen auf dem Schiff bleiben. mehr...

Rettung im Mittelmeer: „Lifeline“-Kapitän zu 10.000 Euro Strafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotretters „Lifeline“, muss eine hohe Geldstrafe zahlen. Das Gericht auf Malta befand, Reisch habe ein nicht ordnungsgemäß registriertes Boot in maltesische Gewässer gebracht. mehr...

Medienbericht: Mindestens 65 Flüchtlinge vor tunesischer Küste ertrunken

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Dutzende Flüchtlinge sind einem Bericht zufolge unweit der Küste Tunesiens ertrunken. Ihr Boot war im internationalen Gewässer gesunken. mehr...

Italien: Küstenwache rettet Migranten - Salvini droht

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Italiens Küstenwache hat Dutzende Migranten auf dem Mittelmeer vor dem Ertrinken gerettet. Aber Innenminister Salvini kündigte bereits an, die Flüchtlinge nicht an Land zu lassen. mehr...

Unglück in der Ägäis: Flüchtlingsboot gesunken - mindestens neun Tote

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2019

Bei einem Bootsunglück vor der türkischen Mittelmeerküste sind Frauen und Kinder ertrunken. Sie wollten vermutlich nach Griechenland. mehr...

Ertrunkene Flüchtlinge in Griechenland: „Niemand soll so leiden müssen“

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2019

Im März 2018 sank ein Boot mit 22 Passagieren auf dem Weg nach Griechenland, nur drei Menschen überlebten. Eine Frau, deren Kinder ertranken, will Gerechtigkeit, doch die Behörden lehnen eine Anklage ab. mehr...

EU-Außenbeauftragte: Mogherini fordert Rückkehr der Schiffe der EU-Mission „Sophia“

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2019

Italien will seit Monaten keine aus dem Mittemeer geretteten Menschen mehr aufnehmen, die EU-Mission „Sophia“ ist ausgesetzt. EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini fordert nun die Rückkehr der Militärschiffe. mehr...

Rettungsschiff „Alan Kurdi“: 62 Flüchtlinge sind in Malta an Land gegangen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2019

Nach zehntägigem Tauziehen haben die 62 Flüchtlinge das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ verlassen können. Das Schiff durfte allerdings nicht in den Hafen von Maltas Hauptstadt Valetta einlaufen. mehr...