Mission "Apollo 10": Gefährliche Generalprobe für die Mondlandung

Mission "Apollo 10": Gefährliche Generalprobe für die Mondlandung

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2019

Kurz vor dem Flug von Neil Armstrong testete die Nasa die erste Mondlandung. Zwei Astronauten der "Apollo 10"-Mission wären mit der Fähre "Snoopy" fast abgestürzt - ihr Gefluche wurde live zur Erde gefunkt. Von Thorsten Dambeck mehr...

Chinesische Sonde „Yutu-2“: Auf den Spuren des Mondmantels

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Premiere Nummer zwei: Anfang 2019 ist erstmals eine chinesische Sonde auf der Rückseite des Mondes gelandet. Nun hat die Mission wohl zum ersten Mal Material aus dem Mantel unseres Trabanten nachgewiesen. mehr...

Neue Messungen: Der Mond bebt

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2019

Astronauten der „Apollo“-Missionen hinterließen mehrere Seismometer auf dem Mond. Mit den Daten von damals kamen Forscher nun zu einer überraschenden Erkenntnis. mehr...

Astronomie: Forscher lösen Wasser-Rätsel auf dem Mond

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2019

Sandig, staubig, knochentrocken - so stellte man sich den Mond lange vor. Jetzt sagen Forscher: Der Erdtrabant verliert jedes Jahr tonnenweise Wasser. Die Ursache verblüfft. mehr...

Mondfinsternis: Der Blutmond in seiner ganzen Pracht

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2019

Der Blutmond hat sich am Montag in weiten Teilen Deutschlands gezeigt. Nur im Norden und im Alpenvorland gab es zu viele Wolken. Sehen Sie hier die besten Aufnahmen des Himmelsphänomens. mehr...

Blutmond: So sehen Sie die Mondfinsternis am besten

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2019

Am Montagmorgen hatte sich der Mond in den Schatten der Erde geschoben und stand dadurch blutrot am Himmel. Sieben Fakten und Tipps zur totalen Finsternis. mehr...

Totale Finsternis: Aufgepasst, es steht ein Blutmond über Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Das Himmelsspektakel ist bekannt als Blutmond, Kupfermond, Supermond: Am frühen Montagmorgen ist eine totale Mondfinsternis zu sehen. Alles Wichtige dazu. mehr...

„Chang'e 4“: Was ein Professor aus Kiel mit der chinesischen Sonde auf dem Mond zu tun hat

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2019

An Bord der chinesischen Mondsonde ist auch ein Messgerät aus Kiel, entwickelt vom Physiker Wimmer-Schweingruber aus Kiel. Das Gerät soll das Krebsrisiko für Astronauten erforschen - und hat einen wichtigen weiteren Auftrag. mehr...

Raumfahrt und Mythos: Warum es die „dunkle Seite des Mondes“ nicht gibt

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2019

Erstmals ist eine Sonde auf der Rückseite des Mondes gelandet, die oft irrtümlich die „dunkle Seite“ genannt wird. Licht bekommt sie schon - nur ist eine Mondhälfte von der Erde aus nie sichtbar. Eine kurze Erklärung. mehr...

Zerschellte Sonden, Apollo-Mobil, Golfbälle: Unser Astro-Müll auf dem Mond

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2019

Schon vor der Landung der chinesischen Sonde „Chang'e 4“ haben Menschen so manches auf den Mond gebracht, darunter sogar Golfbälle und eine Bibel. 2012 listete die Nasa 748 solcher Astro-Importe. mehr...

Raumsonde „Chang'e 4“: China gelingt erste Landung auf der Rückseite des Mondes

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2019

Zum ersten Mal ist eine Sonde auf der Rückseite des Mondes gelandet. Die chinesische „Chang'e 4“ setzte um 3.26 Uhr MEZ auf dem Erdtrabanten auf und funkte erste Bilder. Ein Roboter soll nun die Umgebung erkunden. mehr...