Laserreflektoren auf dem Mond: Die Anti-Verschwörungstheorie-Maschinen

Laserreflektoren auf dem Mond: Die Anti-Verschwörungstheorie-Maschinen

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2019

Drei Laserreflektoren haben die "Apollo"-Astronauten auf dem Mond zurückgelassen. Mit ihnen kann man nicht nur Einsteins Relativitätstheorie testen, sondern auch Verschwörungstheorien widerlegen. Von Christoph Seidler mehr... Forum ]

Eine Vision für Europa: Was von der Leyen von der Mondlandung lernen kann

Eine Vision für Europa: Was von der Leyen von der Mondlandung lernen kann

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2019

Die Mondlandung und Ursula von der Leyen? Das hat mehr miteinander zu tun, als man denkt. Die neue EU-Kommissionschefin könnte sich beim US-Weltraumprojekt abschauen, wie man eine Vision vorgibt - und erfolgreich umsetzt. Eine Kolumne von Thomas Fricke mehr... Forum ]


50 Jahre "Apollo 11"-Landung: Was die Mondsteine verraten

50 Jahre "Apollo 11"-Landung: Was die Mondsteine verraten

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2019

Die Astronauten der "Apollo"-Missionen haben kiloweise Gesteinsproben eingesammelt. Forscher arbeiten bis heute mit dem Material - auch weil fundamentale Fragen zur Mondgeschichte weiter ungeklärt sind. Aus Münster berichtet Christoph Seidler mehr... Forum ]

"Chandrayaan-2": Indiens Mondmission ist gestartet

"Chandrayaan-2": Indiens Mondmission ist gestartet

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2019

Indien will das vierte Land der Erde werden, das sanft mit einer Sonde auf dem Mond landet. Nach technischen Verzögerungen hat die Mission "Chandrayaan-2" jetzt begonnen. mehr... Forum ]


Zufallsfund: Nasa-Videobänder der Mondlandung für 1,8 Millionen Dollar versteigert

Zufallsfund: Nasa-Videobänder der Mondlandung für 1,8 Millionen Dollar versteigert

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2019

Gary George ersteigerte 1976 ein Paket mit Videobändern für knapp 220 Dollar - sein Vater entdeckte darin zufällig Aufnahmen der Mondlandung. Nun erzielten diese bei einer Auktion einen Millionenpreis. mehr... Video ]

Treffen mit "Apollo 16"-Astronaut: Charlie Duke vom Planeten Erde

Treffen mit "Apollo 16"-Astronaut: Charlie Duke vom Planeten Erde

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2019

Zwölf Menschen waren auf dem Mond, vier leben noch - einer von ihnen ist Charlie Duke. Wir haben mit ihm über die Angst um Neil Armstrong gesprochen, einen geheimnisvollen Traum - und ein Foto im Mondstaub. Von Christoph Seidler mehr...


Apollo-Mission: Mike Pence würdigt Mondlandung vor 50 Jahren

Apollo-Mission: Mike Pence würdigt Mondlandung vor 50 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2019

Festtag in Cape Canaveral: 50 Jahre nach dem "riesigen Sprung für die Menschheit" haben die USA die Landung der ersten Menschen auf dem Mond gefeiert. Auch für die Zukunft haben die Amerikaner große Pläne. mehr... Forum ]

Boom der privaten Raumfahrt: Hochbetrieb an der "Space Coast"

Boom der privaten Raumfahrt: Hochbetrieb an der "Space Coast"

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Floridas "Space Coast" galt als Friedhof von Amerikas Weltraumträumen. Dank Elon Musk, Jeff Bezos und anderer reicher All-Hasardeure erlebt das Sumpfgebiet ein erstaunliches Comeback. Aus Cocoa Beach, Florida, berichtet Marc Pitzke mehr... Forum ]


Live-Übertragung von 1969: So lief die Mondlandung vor genau 50 Jahren
Reuters

Live-Übertragung von 1969: So lief die Mondlandung vor genau 50 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Mehr als 500 Millionen Menschen verfolgten live im Fernsehen, wie der erste Mensch den Mond betrat. Falls Sie es damals verpasst haben sollten - hier können Sie die Liveübertragung von 1969 sehen. mehr...

Die Mondlandung in der Kunst: Lost in Space

Die Mondlandung in der Kunst: Lost in Space

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2019

Astronauten schickten 1969 jubelnd Bilder aus dem Weltraum - in der Kunst dagegen kam Katerstimmung auf. Jetzt aber zeigen Ausstellungen berauschte Zustände, den Sound von Planeten und Frauen auf dem Mond. Von Carola Padtberg mehr... Video ]

Skulptur "Fallen Astronaut": Der Tote auf dem Mond

Skulptur "Fallen Astronaut": Der Tote auf dem Mond

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2019

Im Mondstaub liegt seit 1971 ein Kunstwerk, das verstorbene Raumfahrer ehrt. Der belgische Künstler sollte unbekannt bleiben. Paul Van Hoeydonck weigerte sich aber zu schweigen - und bekam mit dem Männchen auf dem Mond viel Ärger. Von Christoph Gunkel mehr...