Kulturpolitik: Die liebe Monika

DER SPIEGEL - 04.06.2016

Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur, wirkt wie eine geborene Sympathieträgerin und hat dennoch in ihrer Amtszeit eine beachtliche Zahl von Gegnern gefunden. Nicht jedem passt, wie sie gerade mit Wucht die Kulturnation Deutschland prägt. mehr...

Berliner Stadtschloss: „Jeder soll Weltbürger sein“

DER SPIEGEL - 19.03.2016

Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Museumsmann Neil MacGregor verraten endlich, welche Idee sie für das Humboldt-Forum haben – und wie dieses die Museumswelt der Hauptstadt verändern wird. mehr...

NS-Raubkunst: „Kalte Kommission“

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Jüdischer Weltkongress entsetzt über Ministerin Grütters; Ronald Lauder, 72, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, zur Debatte um die deutsche Limbach-Kommission, die in Streitigkeiten um mögliche NS-Raubkunst Empfehlungen für oder gegen… mehr...

Berliner Humboldt-Forum: Die Schlossgeister sind komplett

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Die Schlossbauherrinnen haben gesprochen: Kulturministerin Grütters und Bauministerin Hendricks haben das Team vorgestellt, das die Schlosskopie für das Berliner Humboldt-Forum fertig bauen soll - damit Kultur einkehren kann. mehr...

Geschichtspolitik: Grütters' Pannen

DER SPIEGEL - 13.11.2015

Querelen um die Bundesstiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“; Die Querelen um die Bundesstiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ lassen Monika Grütters, Kulturstaatsministerin im Kanzleramt (BKM), schlecht aussehen.… mehr...

Vertriebenenstiftung: Warten auf Halder

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Vertriebenenstiftung weiter ohne Führung; Die Bemühungen der Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, Monika Grütters (CDU), um einen neuen Direktor für die „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ geraten zur Posse. Im Juni hatte der… mehr...

Kulturpolitik: Lauder enttäuscht von Grütters

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Grütters’ Nöte mit Gurlitt; Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will das heikle Erbe des NS-Kunsthändlersohnes Cornelius Gurlitt ausstellen. Ende 2016 soll die Bundeskunsthalle in Bonn dabei auch Werke zeigen, die womöglich jüdischen… mehr...

Umstrittenes Kulturgutschutzgesetz: Die neue Beruhigungsformel

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2015

Das Kulturgutschutzgesetz der Bundesregierung hat die Kunstszene in Aufruhr versetzt - jetzt hat Kulturstaatsministerin Grütters einen entschärften Entwurf zur Novellierung vorgelegt. Ihr Ziel gibt sie dennoch nicht auf. mehr...

Kulturpolitik: Trostlose Gegend

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Anja Hajduk über den Konflikt mit Kulturstaatsministerin Grütters; Anja Hajduk, 52, Abgeordnete der Grünen und Berichterstatterin für Kultur im Haushaltsausschuss des Bundestags, über den Konflikt mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)… mehr...

Kulturschutz: „Der deutsche Staat enteignet keine Kunst“

DER SPIEGEL - 18.07.2015

Staatsministerin Grütters über die Auseinandersetzung um ihr Kulturschutzgesetz; Staatsministerin Monika Grütters, 53, über ihre Auseinandersetzung mit Kunsthändlern und -sammlern SPIEGEL: Frau Grütters, Sie wollen die Ausfuhr von Kunst ins Ausland… mehr...