Westbalkangipfel in Polen: Müde Posen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2019

Seit Jahren diskutieren zehn EU-Staaten mit den Ländern des Westbalkans über einen Beitritt - die Bilanz ist enttäuschend. Und doch profitiert Deutschland von dem schleppenden Prozess. mehr...

Präsident des Kosovo zur Lage auf dem Balkan: „Serben und Kosovaren trennt ein ganzer Fluss aus Blut“

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2019

Hashim Thaci ist Präsident des Kosovo - und lehnt einen möglichen Gebietstausch mit Serbien vehement ab. Hier spricht er über historischen Hass in der Region. Dem Westen macht das Staatsoberhaupt schwere Vorwürfe. mehr...

Gipfelgespräche in Berlin: Merkel mischt sich auf dem Balkan ein

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2019

Die Kanzlerin schaltet sich in den Gebietsstreit zwischen Serbien und dem Kosovo ein - sehr zum Missfallen von Außenpolitikern in Brüssel und anderen EU-Ländern. mehr...

Gipfel in Berlin: Merkel und Macron - Friedensstifter für den Balkan?

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2019

In den Westbalkanstaaten haben nationalistische Ideen als Konfliktlösungen Konjunktur. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Staatschef Macron wollen solche Szenarien auf einem Gipfel in Berlin verhindern. mehr...

Nach Rassismus-Vorfällen: Nationalmannschaft von Montenegro zu Geisterspiel verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

Die Fußball-Nationalmannschaft Montenegros muss ihr nächstes Heimspiel ohne Zuschauer bestreiten. Damit reagiert der europäische Fußballverband auf rassistisches Verhalten der Fans im Spiel gegen England. mehr...

Rassismusvorwürfe der englischen Nationalmannschaft: „Sie haben Affenlaute gemacht“

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2019

Englische Nationalspieler sind während des EM-Quali-Spiels in Montenegro offenbar von gegnerischen Fans rassistisch beleidigt worden. Das berichten Trainer Gareth Southgate und mehrere Spieler. Die Uefa ermittelt. mehr...

#BalkanSpring: Protestfrühling auf dem Westbalkan

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2019

„Wir sind der Staat!": In den Ländern des Westbalkan gehen unzufriedene Menschen gegen ihre korrupten und autoritären Regierungen auf die Straße. Die EU gilt den Unzufriedenen aber nicht mehr als Hoffnung - warum nicht? mehr...

EU-Kandidat Montenegro: Nur an der Oberfläche demokratisch

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2018

Montenegro galt in der EU lange als erfolgreiches Beispiel ihrer Westbalkan-Politik. Doch die organisierte Kriminalität nimmt wieder zu, auch von demokratischen Standards ist das Land noch immer weit entfernt. mehr...

Anschläge und Hetzkampagnen in Montenegro: „Du musst so tun, als seist du schon tot“

SPIEGEL Plus - 01.08.2018

Vanja Ćalović gilt in Montenegro als Staatsfeindin, wird systematisch verunglimpft und bedroht. Im Interview spricht die Bürgerrechtlerin über die Gefahr und die Haltung der EU zu dem vermeintlichen Musterland. mehr...

Nato-Verbündete: Montenegros Regierung widerspricht Trump

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Attacken von US-Präsident Trump gegen die Nato-Partner der USA trafen zuletzt einen der kleinsten Mitgliedstaaten: Montenegro. Doch das Balkanland wehrt sich nun - und appelliert an die Bündnistreue. mehr...