Pfeil nach rechts

Mordfall Tristan

Alle Beiträge

Mordfall Tristan Die Spur nach Schwalbach

Seit 18 Jahren ist der Mord an Tristan Brübach ungeklärt. Obwohl der Täter am helllichten Tag zuschlug, wurde er nie gefasst - nun haben Frankfurter Ermittler einen konkreten Verdacht. Von Daniel Hartung und Julia Jüttner
18. Mai 2016, 15:36 Uhr

Neue Spuren im Fall Tristan Ermittler gehen von Sexualmord aus

Der 13-jährige Tristan wurde am helllichten Tag in Frankfurt-Höchst getötet, seine Leiche geschändet. 15 Jahre später ist der Täter noch immer unbekannt. Nun gibt es neue Erkenntnisse, SPIEGEL TV hat die Ermittler exklusiv begleitet. Von Daniel Hartung
24. November 2013, 12:24 Uhr

Fall Tobias Polizei prüft Bezug zu weiterem Kindsmord

Den Mord an dem Schüler Tobias hat ein 47-Jähriger gestanden, nun prüft die Polizei eine mögliche Verbindung zu einem anderen Fall. Laut einem Zeitungsbericht gibt es Parallelen zum Tod eines Jungen, der vor 13 Jahren in Hessen ermordet wurde.
29. August 2011, 13:05 Uhr

Fall Tristan Mann mit Narbe und Zopf gesucht

Vor zehn Jahren tötete und verstümmelte ein Unbekannter den Schüler Tristan Brübach aus Frankfurt. Obwohl der Täter am hellichten Tag zugeschlagen hatte, wurde er nie gefasst. Doch nun hat die Kriminalpolizei eine neue Spur. Von Oliver Becker
28. März 2008, 05:41 Uhr

Fall Tristan Auf der Spur des Schlächters

Seit neun Jahren rätseln die Fahnder: Was trieb den Mörder von Tristan dazu, sein Opfer so zu verstümmeln? Der Täter hatte den grausam zugerichteten Leichnam des Jungen in einer Frankfurter Unterführung hinterlassen. SPIEGEL TV Magazin hat jetzt die bislang geheimen Ermittlungsakten eingesehen. Von Oliver Becker
8. Juni 2007, 14:55 Uhr
Seite 1 / 1