Nachhilfeunterricht

ANZEIGE
Nachhilfe für Studenten als Nebenjob: Die Alternative zum Praktikum und Werkstudentenjob
Foto: lechatnoir / Getty Images

Wer sein Studium nicht durch BAföG, die Familie oder einen Studienkredit finanzieren will, muss zwangsläufig über ein monatliches Einkommen verfügen. In der Regel greifen Studenten dabei auf Praktika oder Werkstudentenstellen zurück. Da insbesondere zu Beginn des Studiums solche Tätigkeiten aber eher schwer zu ergattern sind, solltest Du auch die Nebentätigkeit als Nachhilfelehrer in Betracht ziehen. Hier

Alle Beiträge

Seite 1 / 2
Ältere Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.