17. Dezember 2001 Betr.: Terror

DER SPIEGEL - 17.12.2001

SP-Interview mit dem saudi-arabischen Innenminister Prinz Naif; Verabredungen mit dem saudi-arabischen Innenminister Prinz Naif, 67, sind komplizierte Arrangements. Das erlebten die SPIEGEL-Redakteure Adel S. Elias, 63, und Joachim Preuß, 56, als… mehr...

Saudi-Arabien: „Allah kennt keine Prinzen“

DER SPIEGEL - 20.11.1995

Der Bombenanschlag von Riad hat das Vertrauen in die Stabilität des reichen Ölstaats erschüttert. Herrscher Fahd ist schwer krank, eine radikale islamistische Opposition wirft dem Königshaus Korruption vor, die Thronfolger streiten um das Erbe. Auf dem Spiel steht das Bündnis mit der Schutzmacht Amerika. mehr...

Prinz NaIf Ibn Abd el-Asis

DER SPIEGEL - 12.12.1994

Saudi-Arabien: Hohe Schulden u. Kritik am Regime; gilt als Favorit für die Nachfolge von König Fahd, 71. Der Herrscher, von Diabetes und Übergewicht geplagt, soll tagelang nicht anzusprechen sein, weil er sich Computerspielen widme. NaIf, 60, seit… mehr...

„Wir sind kerngesund“

DER SPIEGEL - 12.12.1994

Der saudiarabische Prinz NaIf Ibn Abd el-Asis über die islamische Opposition gegen das Herrscherhaus; Saudiarab. Innenminister über islam. Opposition; SPIEGEL: Hoheit, fast jeden Tag verüben fanatische Moslems Anschläge - in Ägypten, in Algerien… mehr...