Pfeil nach rechts

Navigationssysteme

Alle Beiträge

Ausfall des Galileo-Satellitensystems Europa hat Sendepause

Offline - doch erst merkt's kaum einer: Schon vor Tagen ist das Navigationssystem Galileo ausgefallen, die zuständige EU-Agentur gibt sich bedeckt. Wie verlässlich ist der europäische GPS-Konkurrent überhaupt? Von Christoph Seidler
15. Juli 2019, 15:51 Uhr

Stiftung Warentest Navis sind oft besser als Apps

Navigationsgerät oder App - was ist die bessere Wahl? Die Stiftung Warentest hat beides miteinander verglichen. Das Ergebnis zeigt: Welche Lösung die bessere ist, hängt auch vom Fahrer ab.
30. Januar 2019, 05:11 Uhr

Kartendienst "Here" Da!

Die deutschen Autobauer stehen zu Recht gerade in der Kritik. Bei ihrem Kartendienst "Here" allerdings haben sie viel richtig gemacht. Hier entlang, bitte. Von Karsten Lemm und Guido Mingels
24. Oktober 2018, 12:20 Uhr

Uhren defekt Galileo tickt nicht richtig

Neue Hiobsbotschaft für das europäische Navigationssystem Galileo: An Bord mehrerer Satelliten sind zentrale Uhren ausgefallen. Der Grund für den Fehler ist unklar. Der pünktliche Ausbau des Systems steht auf der Kippe.
19. Januar 2017, 11:29 Uhr

Galileo-Satelliten Vier auf einen Streich

Es ist eine Premiere in der europäischen Raumfahrt: Die Ariane-5-Rakete brachte gleich vier neue Galileo-Satelliten ins All. Sie sollen Europa unabhängiger vom US-amerikanischen GPS machen.
18. November 2016, 11:24 Uhr

Navi-Malheur "Bitte biegen Sie jetzt rechts ab"

Wenn ein Navi sagt "abbiegen", drehen viele Autofahrer vertrauensselig am Lenkrad. Kann auch schiefgehen. Wie dieser unterhaltsame Crashkurs in Sachen Technikvertrauen zeigt.
4. September 2016, 13:46 Uhr

Gadgets im Sport Navi für die Kletterwand

Zwei Kletterfreunde haben ein System entwickelt, das Routen in der Halle digital erfasst und als Analysetool für Sportler dient. Kommt die Selbstvermessung jetzt auch im Natursport an? Von Angela Gruber
19. März 2016, 12:57 Uhr

Europäisches Navigationssystem Was wurde aus... Galileo?

Endlich unabhängig von den USA, Russland und China: Die Europäer träumen von ihrem eigenen Navigationssystem im All. Am Freitag starten die nächsten Satelliten für Galileo, doch das Projekt ist mühselig und teuer. Von Christoph Seidler
10. September 2015, 08:55 Uhr