Pfeil nach rechts

Neil Armstrong

Alle Beiträge

Geplante Mondmission 2024 Nasa stellt neuen Raumanzug vor

Im Jahr 2024 wollen die USA wieder auf dem Mond landen - wenn alles gut geht. Die Astronauten sollen dann nicht mehr "wie Hasen" über die Mondoberfläche hüpfen müssen. Die Nasa hat einen neuen Raumanzug kreiert.
16. Oktober 2019, 16:35 Uhr

Verschwörungstheorien zur Mondlandung Alles Lüge!

Für die einen war es ein großer Sprung für die Menschheit, für Bill Kaysing nur ein Riesenschwindel: Im Mondflug 1969 fand der US-Autor den perfekten Verschwörungsstoff. Er hat bis heute treue Anhänger. Von Dirk Liesemer
14. November 2018, 11:34 Uhr

Ryan Gosling als Neil Armstrong Der kann bei jedem landen

Wie hat es sich angefühlt, als erster Mensch zum Mond zu fliegen? Regisseur Damien Chazelle und Schauspieler Ryan Gosling über ihren Film "Aufbruch zum Mond" und die Frage, was Neil Armstrong von Trump unterscheidet. Von Wolfgang Höbel
8. November 2018, 12:11 Uhr

Venedig-Eröffnungsfilm "First Man" Mehr Space, bitte!

Das Filmfestival von Venedig eröffnet seine 75. Ausgabe mit einem Hollywood-Epos: Ryan Gosling spielt den "First Man" auf dem Mond in einem zu bodenständigen Film von Oscar-Gewinner Damien Chazelle. Von Andreas Borcholte
29. August 2018, 19:07 Uhr

Raumfahrt Diese Frau machte die Mondlandung möglich

Bei der Mondlandung gab es neben den Astronauten einen unbekannten Helden: den Bordcomputer. Die "Apollo"-Software schrieb die junge Mathematikerin Margaret Hamilton. Mit ihr begann der Siegeszug der Programmierer. Von Hilmar Schmundt
27. Juli 2016, 15:24 Uhr

Erster Mann auf dem Mond Armstrong wird im Meer bestattet

Im "Meer der Ruhe" war er einst auf dem Mond gelandet, nun soll Neil Armstrong im Meer seine letzte Ruhe finden. Vorher plant man in Washington aber noch eine große Trauerfeier - in einer Kathedrale, die ein exotisches Mitbringsel der Mondfahrer schmückt.
7. September 2012, 09:20 Uhr

Reaktionen auf Armstrongs Tod "Ein phantastischer Mensch"

"Er war der Beste", sagt einer, der es wissen muss: Michael Collins, der gemeinsam mit Armstrong zum Mond flog, wird seinen Raumfahrtkollegen schrecklich vermissen. Menschen aus aller Welt ehren den gestorbenen US-Astronauten mit Worten - auch die Bundesregierung trauert.
26. August 2012, 10:27 Uhr

Zum Tod von Neil Armstrong Der stille Überirdische

Als erster Mensch auf dem Mond hat Neil Armstrong die Welt in kollektives Staunen versetzt. Doch der Nasa-Astronaut wollte partout kein Held sein. Nach seiner historischen Mondfahrt meldete er sich nur noch selten groß zu Wort. Doch eines lag ihm am Herzen: die weitere Erkundung des Kosmos. Von Christoph Seidler
26. August 2012, 08:58 Uhr

Apollo-Missionen Diese zwölf Männer waren auf dem Mond

Neil Armstrong schrieb Geschichte, als er am 21. Juli 1969 seinen linken Fuß auf den Mond setzte - er war der erste Mensch, der auf dem Himmelskörper spazieren ging. Nach ihm folgten noch elf weitere Männer. Die Übersicht.
25. August 2012, 23:59 Uhr