Pfeil nach rechts

Neu-Delhi

Alle Beiträge

Indien Dutzende Tote nach Feuer in Spielzeugfabrik

Die Arbeiter wurden von den Flammen überrascht und erstickten: In Indiens Hauptstadt Neu-Delhi ist es zu einer tödlichen Brandkatastrophe gekommen. Die Feuerwehr ist mit Dutzenden Einsatzkräften vor Ort.
8. Dezember 2019, 07:27 Uhr

Müllsammler in Indien Auf einem Berg aus Abfall

Delhis Abfalldeponien wachsen stetig, bald könnten sie den Taj Mahal überragen. Wer hier arbeitet, findet an guten Tagen Gold und Haare, an schlechten Kadaver oder Leichen. Ein Besuch auf einem Müllberg. Von Laura Höflinger und Enrico Fabian
27. September 2019, 09:50 Uhr

Satellitenbild der Woche Bevölkerungsexplosion

Satelliten haben eine der am schnellsten wachsenden Metropolen der Erde aufgenommen: Delhi in Indien. Schon bald könnten dort so viele Menschen leben, wie in keiner Region sonst auf der Welt.
8. Oktober 2018, 06:20 Uhr

Smogalarm in Indien Dreck über Delhi

Millionen Inder haben das Diwali-Lichterfest mit großen Feuerwerken gefeiert. Nun lastet Smog über mehreren Großstädten, die Grenzwerte für Feinstaub sind mitunter ums Zehnfache überstiegen.
31. Oktober 2016, 12:52 Uhr

Paillettenmarkt in Delhis Altstadt Das große Funkeln

Sie bringen Beyoncés Jogginghosen zum Glitzern, verschönern Designerkleider und zieren Elsa-Kostüme auf der ganzen Welt: die Pailletten vom Kinari Bazar. Ein Besuch in Indiens faszinierender Funkelfabrik. Von Ulrike Putz
29. März 2016, 09:43 Uhr

Feinstaub in China und Indien "Wir husten alle"

China meldet in zehn Städten die höchste Smog-Alarmstufe. Auch Indien kämpft mit extremer Luftverschmutzung - hier will selbst der Regierungschef sein Auto stehen lassen.
24. Dezember 2015, 16:14 Uhr

Indien Proteste gegen Freilassung von Vergewaltiger

Hunderte Inder ziehen auf die Straße, weil ein verurteilter Vergewaltiger wieder auf freiem Fuß ist. Das brutale Sexualverbrechen an einer Studentin in einem Bus in Neu Delhi hatte weltweit für Entsetzen gesorgt.
20. Dezember 2015, 15:46 Uhr

Vergewaltigungen in Neu-Delhi Stadt in Angst

Drei Mädchen im Vorschulalter sind in Neu-Delhi Opfer sexueller Gewalt geworden. Die Fälle befeuern die Angst vor Verbrechen gegen Frauen. In Medien ist von der "Hauptstadt der Schande" die Rede. Von Ulrike Putz
29. Oktober 2015, 17:40 Uhr

Erdbeben im Hindukusch Zahl der Toten steigt auf mehr als 300

Langsam werden die Ausmaße des schweren Erdbebens im Hindukusch bekannt. Die Zahl der Todesopfer stieg auf mehr als 300, es gibt Hunderte Verletzte, Tausende Häuser wurden zerstört. Die Regierung rechnet mit noch Schlimmerem.
27. Oktober 2015, 07:27 Uhr