Hippie-Ikone Tom Law: „Sie hatten Ihre zweijährige Tochter bei Woodstock dabei?“ - „Ja, klar“

SPIEGEL Plus - 18.08.2019

Tom Law lebte in Amerikas erster Hippiekommune. In Woodstock brachte er Hunderttausenden Yoga bei, erlebte aber auch dramatische Festivalmomente. mehr...

50 Jahre Woodstock: Ekstase im Schlammbad

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2019

So eine Hippie-Party hatte die Welt noch nicht gesehen: 400.000 Menschen wollten 1969 die besten Rockbands erleben. Das überfüllte, verregnete Woodstock-Festival lief aus dem Ruder, im Chaos wurzelt der Mythos. mehr...

Laserreflektoren auf dem Mond: Die Anti-Verschwörungstheorie-Maschinen

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2019

Drei Laserreflektoren haben die „Apollo“-Astronauten auf dem Mond zurückgelassen. Mit ihnen kann man nicht nur Einsteins Relativitätstheorie testen, sondern auch Verschwörungstheorien widerlegen. mehr...

Grenze zu Mexiko: Oberstes US-Gericht genehmigt Trump Pentagon-Geld für Mauerbau

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2019

Donald Trump darf Geld aus dem Verteidigungsministerium für seine umstrittenen Mauerpläne an der Grenze zu Mexiko verwenden. Das hat der Supreme Court entschieden. Der US-Präsident feiert seinen Erfolg. mehr...

Trump droht Mexiko: Erst Zäune, jetzt Zölle

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2019

Donald Trumps jüngstes Manöver gegen Migranten: Er droht dem südlichen Nachbarn Mexiko mit drastischen Strafzöllen. Das könnte nach hinten losgehen. mehr...

Drogenkrieg in Mexiko: So setzen Kartelle Drohnen als Waffen ein

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2019

In Ländern wie Mexiko nutzen Gangs und Syndikate zunehmend Drohnen für ihre Geschäfte. Sogar Sprengsätze werden inzwischen damit transportiert. Der US-Grenzschutz ist überfordert mit dem Phänomen. mehr...

Nach Notstandserklärung: 16 Bundesstaaten klagen gegen Trump-Regierung

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2019

Der US-Präsident hat einen nationalen Notstand erklärt, um am Kongress vorbei an Gelder für eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu kommen. Dagegen gehen nun 16 Bundesstaaten juristisch vor: „Heute bringen wir Präsident Trump vor Gericht.“ mehr...

Achtjähriger Flüchtling aus Guatemala: Junge in US-Gewahrsam starb womöglich an Grippe

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2018

Der an Heiligabend in US-Gewahrsam verstorbene Junge aus Guatemala hatte Gerichtsmedizinern zufolge eine Grippe. Kurz vor seinem Tod war er noch mit der Diagnose „Erkältung“ aus dem Krankenhaus entlassen worden. mehr...

Todesfälle an US-Grenze: Heimatschutzministerin Nielsen will Umgang mit Migranten verbessern

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2018

Zwei Kinder sind im Dezember im Gewahrsam von US-Grenzschützern gestorben. Nun will US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen junge Migranten nach ihrer Einreise früher medizinisch untersuchen. mehr...

Migranten aus Guatemala: Achtjähriger Junge stirbt in US-Gewahrsam

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2018

Ein achtjähriger Junge aus Guatemala ist in US-Gewahrsam ums Leben gekommen. Damit ist bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ein Kind nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden gestorben. mehr...