Pfeil nach rechts

Nicolas Cage

Alle Beiträge

Filmzwillinge Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?

Schauspieler im Duell mit sich selbst, in der Rolle von Zwillingen - das bedeutet double trouble. Nicolas Cage und Jeremy Irons ächzten unter dieser Herausforderung. Und Adam Sandler wurde mit Schmähpreisen überhäuft. Von Simon Broll
15. September 2017, 08:57 Uhr

Berlinale 2013 Wir machen uns jetzt breit

Oh, guck mal da, die Jolie! Und da! Der...äh...Til Schweiger. Na ja. An Glamour kann es die Berlinale nicht mehr mit Cannes oder Toronto aufnehmen. Macht aber nichts. Die Berliner Filmfestspiele strecken ihre Fühler in viele andere, aufregende Bereiche aus - zum Beispiel ins Fernsehen. Von Hannah Pilarczyk
7. Februar 2013, 17:34 Uhr

Regie-Legende Coppola "Hollywood übernehmen? Totaler Alptraum!"

Er drehte "Der Pate". Und er ist selbst einer. Francis Ford Coppola war eine Macht in Hollywood, heute mischt seine Familie die Branche auf. Im Interview erzählt der 73-Jährige, warum sein früheres Leben "Bullshit" war, er jetzt kleine Horrorfilme dreht - und wer ihn nachts im Traum verfolgt.
17. Dezember 2012, 06:20 Uhr

Hollywood-Star Nicolas Cage Der beste schlechte Schauspieler der Welt

Er hat einen Oscar, galt als Genie seiner Generation. Und jetzt? Andere Stars lästern über Nicolas Cage und Film-Trash wie "Ghost Rider 2", der dieselbe Reaktion herausfordert wie ein Autounfall: Hinstarren, weil es so schrecklich ist. Doch aller Spott ist unfair - der Mann ist auf wahnsinnige Weise brillant. Von Daniel Haas
6. März 2012, 15:46 Uhr

Randale Nicolas Cage kommt ohne Anklage davon

Er zoffte sich öffentlich mit seiner Frau, schlug auf Autos ein: Wegen eines Ausrasters in New Orleans wurde Nicolas Cage von der Polizei festgenommen. Ein Nachspiel vor Gericht bleibt dem Hollywoodstar allerdings erspart.
6. Mai 2011, 18:01 Uhr

Häusliche Gewalt Polizei nimmt Nicolas Cage fest

Das hat er sich selbst zuzuschreiben: Nicolas Cage musste nach einem Streit mit seiner Frau vorübergehend ins Gefängnis. Polizisten wollten den Zwist schlichten. Doch statt sich abzuregen ließ der betrunkene US-Schauspieler nicht locker - und legte sich mit den Cops an.
16. April 2011, 20:28 Uhr

Box Office Traumhafter Start für Traumdieb DiCaprio

Originalität wird belohnt: Der hochgelobte futuristische Thriller "Inception" ist die neue Nummer eins der US-Kinocharts - und der beste Filmstart in der Karriere von Leonardo DiCaprio. Keine Überraschung hingegen in Deutschland: Die Kinogänger sind den "Eclipse"-Vampiren verfallen.
19. Juli 2010, 12:18 Uhr

Kulturmix Kino Universität des Lebens

Ein Mädchen träumt von Oxford und erliegt dem Charme des älteren Verführers. "An Education", nach einem Drehbuch von Nick Hornby, ist ein zeitloser Film übers Erwachsenwerden. Außerdem: Werner Herzogs "Bad Lieutenant"-Remake - ein Sehtest aus der UniSPIEGEL-Redaktion. Von Martin Wolf und Lars-Olav Beier
2. April 2010, 15:09 Uhr

Bullendrama "Bad Lieutenant" Junkie mit Dienstmarke

Er liebt eine Edelhure, raucht Crack, bekommt schließlich einen Orden: In Werner Herzogs Radikal-Neufassung des Klassikers "Bad Lieutenant" gibt Nicolas Cage den gefallenen Bullen mit tragikomischer Grandezza. Gott ist tot? Kein Grund, Trübsal zu blasen. Von Christian Buß
26. Februar 2010, 09:34 Uhr

Steuerschulden Nicolas Cage muss 14 Millionen Dollar zahlen

Schlechte Nachricht für Nicolas Cage: Seine Steuerschulden haben sich verdoppelt. Die Behörden wollen insgesamt 13,3 Millionen Dollar von dem finanziell angeschlagenen Hollywood-Schauspieler. Neu hinzugekommen ist eine Forderung von 6,7 Millionen Dollar für das Jahr 2008.
16. Januar 2010, 19:56 Uhr

Zaster-Last Neuer Ärger für Pleitier Nicolas Cage

Eigentlich ist bei Nicolas Cage schon lange nichts mehr zu holen. Versuchen kann man es ja trotzdem, scheint die Ex-Freundin des Schauspielers zu denken. Christina Fulton fordert Millionen von dem bankrotten Hollywood-Star: für sich, ihr Kind - und ihre Kreditkartenabrechnung.
9. Dezember 2009, 08:44 Uhr

Pleite Hollywood-Star Cage soll Millionen verprasst haben

Teure Immobilien, Luxusautos, Kunstgegenstände - Hollywood-Star Nicolas Cage hat seine Millionen verschleudert. Das behauptet zumindest dessen Ex-Manager Samuel Levin. Die beiden liegen im Clinch und streiten nun vor Gericht darüber, wer Schuld ist am Bankrott des Hollywood-Stars.
18. November 2009, 11:41 Uhr