ZEITGESCHICHTE: Monströses aus Moskau

DER SPIEGEL - 30.05.2009

Wer befahl den Mauerbau - DDR-Gründer Walter Ulbricht? Kreml-Chef Nikita Chruschtschow? Auskunft gibt ein bislang unbekanntes sowjetisches Dokument. mehr...

DIE SPALTUNG DER WELT: AM ABGRUND

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Nur drei Jahre nach dem gemeinsamen Sieg über die NS-Diktatur standen sich ab 1948 Amerikaner und Russen in Europa waffenstarrend gegenüber. In der Rückschau wird klar: Die Menschheit entkam mehrmals nur durch Glück einem atomaren Inferno. Von Georg Bönisch und Klaus Wiegrefe mehr...

IM BANN DER BOMBE: DAS SCHICKSAL DER WELT

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Die Kuba-Krise 1962 war der gefährlichste Augenblick des Kalten Krieges. Missverständnisse und Fehleinschätzungen brachten die Supermächte an den Rand einer atomaren Katastrophe. mehr...

DAS STREBEN NACH AUSGLEICH: POLITIK AM HEISSEN DRAHT

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Nachdem die Welt nur knapp einer atomaren Katastrophe entkommen war, leitete US-Präsident Kennedy die Entspannungspolitik ein - eine Epoche mit Erfolgen und Rückschlägen. Von Gottfried Niedhart mehr...

DAS IMPERIUM EXPANDIERT: DER ZWIESPÄLTIGE REFORMER

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 18.12.2007

Vom Günstling Stalins zum obersten Reformer der Nach-Stalin-Ära wandelte sich Nikita Chruschtschow. Er war Pionier einer Annäherung an den Westen, gleichwohl steuerte er die Welt an den Rand eines Nuklearkriegs. mehr...

ORTSTERMIN: DAS HAUS DES SCHRECKENS

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 18.12.2007

In einem 1931 eröffneten Wohnkomplex gegenüber dem Kreml wohnten Opfer der Stalinschen Säuberungen Tür an Tür mit ihren Henkern.; Immer wenn der Wind aus Südwesten kommt, zieht der süße Duft der Schokoladenfabrik „Roter Oktober“ in die… mehr...

BÜCHER: Mörderischer Wettbewerb

DER SPIEGEL - 28.02.2005

Neues Jahrbuch für „Historische Kommunismusforschung 2004“; Er war einer der mächtigsten Männer der Welt und scheute sich nicht, bei einem Uno-Auftritt mit seinem Schuh auf das Rednerpult einzudreschen - und dennoch kam der ebenso… mehr...

Nikita Chruschtschow

DER SPIEGEL - 28.04.2003

Nikita Chruschtschow-Biografie von William Taubman erschienen; Nikita Chruschtschow , im Alter von 77 Jahren 1971 gestorbener ehemaliger Sowjetführer (1953 bis 1964) war bekannt für seine überaus rüde und poltrige Art im Umgang mit Freund und Feind… mehr...

„Nah am Ende der Welt“

DER SPIEGEL - 12.08.2002

Sergej Chruschtschow, Sohn des früheren Sowjetführers, über die Verbrechen seines Vaters, den Mauerbau und die Kuba-Krise mehr...

ZEITGESCHICHTE: Highnoon in der Friedrichstraße

DER SPIEGEL - 22.10.2001

Fehleinschätzungen der Supermächte am Berliner Checkpoint Charlie brachten die Welt vor 40 Jahren an den Rand eines Nuklearkriegs. mehr...