Pfeil nach rechts

Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein diplomatisch weitgehend isolierter Staat in Ostasien. Der "Oberste Führer" des Landes, Kim Jong Un, brüskierte mit Atomtests und anderen Provokationen mehrfach die internationale Gemeinschaft. Innenpolitisch gilt das Land als eines der restriktivsten Systeme der Welt.

Alle Beiträge

Folgen der Irankrise für Nordkorea Paranoia in Pjöngjang

Die Tötung des iranischen Chefstrategen Soleimani dürfte auch auf Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Eindruck gemacht haben, glauben Beobachter. Sein Regime wird nun aber erst recht nicht auf Atomwaffen verzichten. Aus Seoul berichtet Katharina Graça Peters
13. Januar 2020, 17:35 Uhr

Nordkorea vs. USA Auf die harte Tour

Mitten in der Irankrise geraten auch die Atomverhandlungen der USA mit Nordkorea ins Stocken. Das Prestigeprojekt von Donald Trump beruhte auf einer großen Fehleinschätzung. Von Katharina Graça Peters
6. Januar 2020, 20:57 Uhr

Nordkorea und sein Atomprogramm Die Uhr tickt

Im Atomstreit mit den USA fordert Nordkoreas Diktator Kim Jong Un bis Jahresende ein Angebot von Donald Trump. Auf der koreanischen Halbinsel wird nun gebangt: Was plant Kim nach Ablauf der Frist? Von Katharina Graça Peters
30. Dezember 2019, 14:57 Uhr

Atomkonflikt Nordkorea zufrieden mit Raketentest

Der "supergroße" Raketenwerfer Nordkoreas soll zur Zufriedenheit von Machthaber Kim Jong Un funktioniert haben. Der jüngste Test sei erfolgreich gelaufen, meldet die nordkoreanische Staatsagentur.
29. November 2019, 07:44 Uhr

Atomkonflikt Nordkorea feuert offenbar erneut Rakete ab

Die japanische Küstenwache hat nach eigenen Angaben den Abschuss einer nordkoreanischen Rakete festgestellt. Ähnliche Meldungen gab es aus Südkorea. Zuletzt hatte Pjöngjang im Oktober zwei Raketen getestet.
28. November 2019, 09:47 Uhr