Pfeil nach rechts

NSA-Überwachung

Alle Beiträge

Absage an US-Mission "Sentinel" Das Ende der Transatlantiker

Militäreinsätze nur an der Seite der USA - das war unumstößliches Credo der Amerika-Freunde in der deutschen Politik. Der Streit über eine mögliche Mission in der Straße von Hormus zeigt: Inzwischen gilt das Gegenteil. Von Florian Gathmann und Ralf Neukirch
3. August 2019, 16:05 Uhr

Informationskrieg Hier die NSA, dort die Trolle

Zwischen Russlands Einmischung in den US-Wahlkampf und der Internetüberwachung durch NSA und GCHQ gibt es Parallelen: Amerikaner und Briten machten das physische Netz zur Waffe, die Russen seine Anwendungen. Von Patrick Beuth
18. Dezember 2018, 18:25 Uhr

Fehlende Nachfrage Microsoft stellt "Deutsche Cloud" ein

Mit seinem deutschen Cloud-Angebot traf Microsoft vor drei Jahren den Nerv der Zeit: Edward Snowden und die NSA-Affäre hatten viele Nutzer sensibilisiert. Nun wird der Vertrieb eingestellt - aus mangelndem Interesse.
3. September 2018, 16:17 Uhr