Entscheidung des Parlaments: Wie Russland sich vom Internet abkoppeln will

Entscheidung des Parlaments: Wie Russland sich vom Internet abkoppeln will

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2019

Mit großer Mehrheit hat Russlands Parlament das Gesetz für ein "souveränes Internet" gebilligt. Damit soll der inländische Datenverkehr über staatlich kontrollierte Knotenpunkte geleitet werden. Kritiker warnen vor Zensur. Der Überblick. Von Christina Hebel, Moskau mehr... Forum ]

Neue Internetgesetze: Russen fürchten verschärfte Zensur

Neue Internetgesetze: Russen fürchten verschärfte Zensur

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2019

Erfundene Informationen und Verunglimpfung der Staatsmacht im Internet sollen in Russland künftig bestraft werden. Die Gesetzentwürfe sind so schwammig formuliert, dass Kritiker die Meinungsfreiheit noch stärker gefährdet sehen. mehr...


Strafe für "The New Times": Tausende Russen spenden für kremlkritisches Magazin

Strafe für "The New Times": Tausende Russen spenden für kremlkritisches Magazin

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

In Moskau ist das regierungskritische Magazin "The New Times" zu einer Zahlung von mehr als 22 Millionen Rubel verurteilt worden. Das will Chefredakteurin Albaz nicht hinnehmen - und erfährt in Russland viel Solidarität. Von Christina Hebel, Moskau mehr... Forum ]

Vergiftungssymptome: Pussy-Riot-Aktivist aus Berliner Krankenhaus entlassen

Vergiftungssymptome: Pussy-Riot-Aktivist aus Berliner Krankenhaus entlassen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Pjotr Wersilow soll vom russischen Geheimdienst vergiftet worden sein. Nach fast zwei Wochen konnte das Mitglied von Pussy Riot die Berliner Klinik verlassen. Nun will er den Tod russischer Journalisten aufklären. mehr...


Mutmaßliche Vergiftung: Pussy-Riot-Mitglied auf dem Weg zur Besserung

Mutmaßliche Vergiftung: Pussy-Riot-Mitglied auf dem Weg zur Besserung

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Der russische Aktivist Pjotr Wersilow wurde vermutlich vergiftet. Zwölf Tagte habe er "wie in einem schwarzen Loch" verbracht, schrieb er nun auf Twitter. Seit wenigen Tagen ist er wieder bei Bewusstsein. mehr...

Russland: Pussy-Riot-Mitglied offenbar zur Behandlung in Berlin

Russland: Pussy-Riot-Mitglied offenbar zur Behandlung in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2018

Pussy-Riot-Aktivist Pjotr Wersilow, der nach einem Platzsturm bei der Fußball-WM in Russland schwer erkrankt war, ist offenbar in Berlin eingetroffen. Er soll in einer Klinik wegen seiner Vergiftungserscheinungen behandelt werden. mehr...


Russland: Pussy-Riot-Mitglied nach mutmaßlicher Vergiftung aufgewacht

Russland: Pussy-Riot-Mitglied nach mutmaßlicher Vergiftung aufgewacht

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Pjotr Wersilow ist offenbar wieder bei Bewusstsein. Der russische Regierungskritiker, der im WM-Finale den Platz gestürmt hatte, war am Dienstag mit Vergiftungssymptomen ins Krankenhaus eingeliefert worden. mehr...

Pussy-Riot-Mitglied: "Wir glauben, er wurde vergiftet"

Pussy-Riot-Mitglied: "Wir glauben, er wurde vergiftet"

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

Beim WM-Finale in Moskau lief Pjotr Wersilow aus Protest aufs Feld. Jetzt liegt das Mitglied von Pussy Riot nach Angaben der Gruppe im Krankenhaus. "Sein Leben ist in Gefahr", heißt es auf der Facebookseite. mehr...


Gewaltdrohung gegen russischen Oppositionspolitiker: Durchs Kotelett gesprochen

Gewaltdrohung gegen russischen Oppositionspolitiker: Durchs Kotelett gesprochen

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Der Chef der russischen Nationalgarde Solotow rechnet mit Oppositionspolitiker Nawalny per Videobotschaft ab. Seine wütende verbale Entgleisung ist ein Tabubruch, doch der Kreml will keinen Aufruf zu Gewalt erkennen. Von Christian Esch und Christina Hebel, Moskau mehr...

Russland: Weggefährte Putins als Bürgermeister von Moskau wiedergewählt

Russland: Weggefährte Putins als Bürgermeister von Moskau wiedergewählt

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2018

Sergej Sobjanin hat laut Prognosen die Wahl zum Bürgermeister von Moskau klar gewonnen. Am Wahltag kam es bei Protesten gegen die Rentenreform von Präsident Putin zu Hunderten Festnahmen im ganzen Land. mehr... Video | Forum ]