Ozonschicht-Killer: China produziert trotz Verbots offenbar FCKW

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Die Ozonschicht schützt das Leben auf der Erde vor gefährlicher Strahlung aus dem All. FCKW-Gase zerstören sie und sind verboten - aber ihr Gehalt steigt wieder. Nun scheint die Quelle gefunden zu sein. mehr...

Ozonkiller: Illegale FCKW-Quelle liegt offenbar in China

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

Im Mai hatten Forscher ungewöhnliche Mengen längst verbotener Schadstoffe in der Atmosphäre entdeckt. Ihren Ursprung haben die Ozonkiller offenbar in China. mehr...

Ozonkiller FCKW: Forscher vermuten illegale Schadstoffquelle in Ostasien

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Seit 2010 dürfen sogenannte FCKW nicht mehr hergestellt werden, weil sie die Ozonschicht der Erde schädigen. Nun entdeckten Forscher ungewöhnlich große Mengen in der Atmosphäre. Die Spur führt nach Ostasien. mehr...

Mittlere Breiten: Ozonschicht schrumpft doch noch

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Die Ozonlöcher über den Polen heilen allmählich, doch nun zeigen Beobachtungen: Über mittleren Breiten verringert sich die Ozonmenge - auch über Mitteleuropa. mehr...

Antarktis: Vulkan verursachte vor 18.000 Jahren ein Ozonloch

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2017

Fast 200 Jahre lang wütete ein Vulkan einst in der Antarktis. Forscher glauben: Der Feuerberg hat schon damals einen Klimawandel eingeleitet. mehr...

Entscheidender Beweis: Das Ozonloch schließt sich

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2016

Erfolgsmeldungen gab es immer wieder, doch erst jetzt ist es sicher: Die Ozonschicht beginnt zu heilen. Sie schützt Lebewesen vor krebserregender Strahlung. mehr...

Antarktis: Ozonloch ist wieder stark gewachsen

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Lange war das Ozonloch aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden - dabei war es die ganze Zeit da und hat nun die zweitgrößte Ausdehnung seit Messbeginn erreicht. Besserungen sind nur langfristig in Sicht. mehr...

Schutzschicht im All: Was wurde eigentlich aus dem Ozonloch?

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2015

Jahrelang redete alle Welt über das Ozonloch. Zwar ist es noch nicht verschwunden, aber die Schutzschicht erholt sich. Das zeigt: Wenn die Menschheit wirklich will, kann sie globale Probleme lösen. mehr...

Entdeckung des Ozonlochs: „Loch im Himmel“

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Tod aus dem All: Im Mai 1985 bewiesen drei britische Forscher die Existenz des Ozonlochs. Bald jagten Schreckensmeldungen von blinden Schafen um die Welt, die Behörden verteilten Sonnenbrillen. mehr...

Ozonschicht: Forscher finden neue Schadstoffe in der Luft

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Wissenschaftler hatten sie bislang nicht auf der Rechnung: Vier Chemikalien, die der schützenden Ozonschicht schaden können, haben Forscher in der Atmosphäre entdeckt. Die Verschmutzung scheint menschengemacht. mehr...