REUTERS

Die Fossiliensucher

Wie breitete sich das Leben auf dem zunächst unwirtlichen Planeten Erde aus? Welche Lebewesen eroberten als Erste das Land? Seit wann gab es Dinosaurier - und weshalb starben sie aus? Und wer waren die Ahnen von Affe und Mensch? Paläontologen suchen nach Antworten auf diese und andere Rätsel der Erdgeschichte.

Kanada: Weltgrößter T-Rex entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2019

Mehr als zehn Jahre brauchten Forscher, um die Knochen eines Tyrannosaurus Rex zu untersuchen. Dann stellte sich heraus: Das Tier ist das mächtigste, das bisher gefunden wurde. mehr...

Raubsaurier-Evolution: Forscher finden T-Rexchen

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Wer Raubsaurier hört, denkt an riesige Tiere. Das ist nicht ganz richtig: Frühe Verwandte von Tyrannosaurus waren sogar besonders klein. Und das wohl weit länger als bisher gedacht. mehr...

Fossilien aus Westafrika: Forscher wollen älteste Hinweise auf Fortbewegung entdeckt haben

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

In Afrika sind Forscher auf merkwürdige Gänge in versteinertem Meeresboden gestoßen. Was kroch hier vor mehr als zwei Milliarden Jahre durch den Schlamm? mehr...

Fossilienfund: Forscher entdecken uralte Affenknochen in der Nordsee

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2019

Vor mehr als 100.000 Jahren haben Affen dort gelebt, wo heute die Nordsee liegt. Ihre Knochen wurden nun bei Bauarbeiten entdeckt - wie zuvor schon Fossilien anderer Tiere. mehr...

Argentinien: Forscher entdecken Dinosaurierart mit ein Meter langen Stacheln

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2019

In Argentinien haben Forscher eine bislang unbekannte Dinosaurierart entdeckt. Die Tiere trugen Riesenstacheln am Hals. mehr...

Fossilfund in der Antarktis: Der Dino-Opa, der aus der Kälte kam

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

An einem Berg der Antarktis haben Forscher Knochen eines Vorfahren der Dinosaurier gefunden. Der Fund erinnert an eine Zeit, als der Südkontinent noch nicht die Tiefkühltruhe der Erde war - sondern teils von Regenwäldern bedeckt. mehr...

Kurioser Meeresbewohner: Forscher finden 100 Millionen Jahre alten Schleimaal

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2019

Schleimaale sehen aus wie Würste mit Saugmaul und gelten als lebendes Abbild des Vorfahren von Mensch, Vogel, Fisch. Doch stimmt das? Ein Fossil weckt Zweifel. mehr...

Fossile High-Tech: Forscher bauen Roboter nach Urtier-Vorbild

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Vor rund 300 Millionen Jahren - lange vor den Dinosauriern - krabbelte das echsenartige Tier Orobates pabsti über die Erde. Forscher haben es nun wiederbelebt. mehr...

Urzeittier: Der Killerwal aus der Wüste

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2019

In einem ägyptischen Tal fanden Forscher einen gigantischen Urzeit-Friedhof. Ein ausgestorbenes Seeungeheuer ist besonders interessant: Der Wal mit den spitzen Zähnen war der mächtigste Meeresräuber seiner Zeit. mehr...

Paläontologie: Der älteste Raubsaurier der Welt kommt aus Italien

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2018

Jahrelang haben Forscher an der Rekonstruktion des Skeletts gearbeitet - nun glauben sie: Bei Mailand wurde der älteste bisher entdeckte Raubsaurier gefunden. Er schließt eine Lücke der Vogel-Evolution. mehr...