Foto: Alexander Zemlianichenko/ AP

Parlamentswahl in Russland 2011

Zum sechsten Mal seit dem Ende der Sowjetunion hat Russland die Staatsduma gewählt, das Unterhaus des Parlaments. Bei der Wahl am 4. Dezember 2011 hat die Putin-Partei "Einiges Russland" deutlich verloren - trotz gekaufter Stimmen, mehr Wahlzetteln als Wählern und Cyber-Attacken gegen Oppositionelle.

Alle Beiträge

Seite 1 / 2
Ältere Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.