Pfeil nach rechts

Peer Steinbrück

Alle Beiträge

Hessens Ministerpräsident Bouffier gibt GroKo 50:50-Chance

Volker Bouffier hat Zweifel, "ob die Sozialdemokratie noch mal die Kraft aufbringt". Sein CDU-Kollege Daniel Günther wünscht sich den Fortbestand der GroKo. Und Peer Steinbrück sieht die Lage der SPD als "unzweifelhaft existenziell".
5. Juni 2019, 02:55 Uhr

Jamaika-Gespräche Gute Sondierer, böse Sondierer

Die eine gibt sich konziliant, der andere setzt auf Krawall. Union, FDP und Grüne ruckeln Richtung Jamaika. Wer spielt welche Rolle in den Sondierungsrunden? Von Anna Reimann und Severin Weiland
9. November 2017, 17:17 Uhr

Cum-Ex-Skandal Die Regierung kaschiert ihr eigenes Versagen

Banken betrügen den Fiskus um Milliarden - die Behörden schauen jahrzehntelang zu. Doch Union und SPD wollen darin partout keinen politischen Skandal sehen. Sie sprechen die eigenen Leute von aller Schuld frei. Von Anne Seith
20. Juni 2017, 20:24 Uhr

Schwesigs Wechsel nach Schwerin Die Aufsteigerin

Manuela Schwesig soll in Mecklenburg-Vorpommern Ministerpräsidentin werden und dem krebskranken Erwin Sellering nachfolgen. Der Wechsel birgt für die Noch-Familienministerin große Chancen. Von Anna Reimann
30. Mai 2017, 14:26 Uhr

Steinbrück und die SPD Der Stinkefinger

Der frühere Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wird demnächst mit einem Kabarettisten auftreten. Nun hat er in einem Interview über seine SPD gelästert. In der Partei hagelt es Kritik, manche kontern mit Ironie. Von Severin Weiland
28. Mai 2017, 17:19 Uhr

Cum-Ex-Ausschuss Schäubles teure Wissenslücken

Die dubiosen Steuertricks von Banken bei Aktiengeschäften wurden unter Wolfgang Schäuble zwar gestoppt. Doch der Auftritt des Finanzministers im Cum-Ex-Ausschuss zeigt: Wichtige Informationen erreichten den Minister zu spät. Von David Böcking
16. Februar 2017, 19:40 Uhr